Handbremsse zieht nicht beim Fiesta IV Baujahr 96 Wechseln des seilesa ?

4 Antworten

Ist das Seil denn irgendwo in der Führung festgegammelt? Hilft es vielleicht schon, das Seil mit entsprechendem Lösungs- und Schmiermittel wieder gängig zu machen? Oder ist die mangelnde Bremswirkung auf Verschleiss der Bremse selbst und / oder nicht funktionierende Nachstellautomatik zurück zu führen?

Es ist gut möglich, dass die Züge festgegammelt sind. Es kann aber auch sein, dass der Handbremsseilausgleich fest ist, das war bei den 96er Modellen noch eine Art Umlenkrolle am Fahrzeugboden, wenn ich das richtig auf dem Schirm habe.

Die Feststellbremse ist nicht nur bei diesem Modell das teil, welches der TÜV am häufigsten moniert. Da gammelt innerhalb der Trommel gerne etwas zu, z.B. die Mäuseverzahnung der automatischen Bremsbacken-Nachstellung.

Evtl. reicht auch nachstellen aus. Das solltest du mal bei der Werkstatt deines Vertrauens checken lassen.

Und WIRKLICH Werkstatt des Vertrauens! Jede andere erzählt dir eh, dass irgendwas getauscht werden muss.. und haben wahrscheinlich nicht mal drauf geguckt.. ne das schon, aber you know what I mean^^

0

Was möchtest Du wissen?