Habe mein Auto in der Werkstatt, Mercedes C 220, muss den Anlasser erneuern, d.h. austauschen. Kann es sein, dass dies 1000 EUR kostet?

3 Antworten

Also ohne viel Ahnung zu haben, würde ich auch sagen, dass das maßlos überteuert ist. 

Sicherheitshalber würde ich auch noch mal bei einer anderen Werkstatt nachfragen, damit du vergleichen kannst. So kannst du vielleicht eine Menge Geld sparen. 

Da du leider nicht angegeben hast wie alt der Wagen ist und ob es sich um ein Benziner oder Diesel handelt, kann ich nur rel. pauschal antworten:

Ein Anlasser aus dem Zubehörmarkt kostet zw. 87 und 250 Euro, bei Mercedes selbst vermutlich auch eher um letzteren Preis.

Wenn es sich um einen 220CDI handelten sollte, so ist der Ausbau nicht ganz so simpel, aber mehr als 2 Stunden (je ca. 100 Euro) sollte es keinesfalls dauern.

Pauschal geantwortet würde ich mal auf ca. 500 Euro tippen. Ansonsten rufe spaßeshalber auch mal bei einer anderen Werkstatt an und frage nach einem Preis. Dann kannst du vergleichen.

Aber ehrlich gesagt habe ich bislang noch nie defekte Anlasser gesehen, die eine Sicherung fliegen lassen. Möglich ist es zwar, aber eher muckt der erst gar nicht mehr. Ich denke, dass dir da Geld aus der Tasche gezogen werden soll, wenn es angeblich nur der Anlasser sein soll.

Mach mal folgendes.Kabel ab vom Anlasser,die Enden abisolieren und starten.Wenn Sicherung nicht durchhaut,ist der Anlasser hin,wenn doch ist er es nicht.So würde es ein Schrauber machen,der nicht nur Fehler auslesen kann.Aber wie hast du das Auto in die Werkstatt gebracht,wenn es nicht anspringt.Wenn es wirklich der Anlasser ist,lass dir in einer Freien einen gebrauchten einbauen.

Pit Stop Auftrag stornieren

Hallo

ich bin heute bei Pit Stop gewesen und wollte dort für mein Auto das erste mal einen TÜV machen lassen. Der Prüfer sagte dass es keine Plakette bekommt weil zu viele Mängel sind.

Der nette berater gab mir einen Kostenvoranschlag für die Reparaturen des Autos.

Die Summe beläuft sich auf knapp 1700€.

Ich habe den Auftrag erst mal unterschrieben, dass Auto aber erst mal wieder mitgenommen weil ich auf Arbeit musste.

Jetzt meine Frage kann ich den Auftrag stornieren, den ich Pit Stop zur Reparatur gegeben habe, am Auto haben Sie ja noch nichts gemacht.

Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Pannnenspray

Der sogenannte Autoreifenpannenspray ist der leicht anwendbar und problemlos zu handhaben.

...zur Frage

c4 citroen coupe 16 v 1.6l geräusche vom getriebe oder anlasser?

Morgen,ich habe ein oder mehrere probleme mit meinen citroen c4 coupe 109ps 1.6 16v 2004 handschaltung.vor 2 tagen war ich unterwegs in der stadt,auto normal abgestellt.er stand 2 minuten und sprang nicht mehr an,nur ein klicken vom anlasser,jut ... batterie abgeklemmt und die sicherung nachgeschaut...alles ok. nochmal gestartet und schwup alles ging ...soweit so gut ....auf gehts... und während der fahrt ein schleifen-quietschendes geräusch extrem laut und nur aufgetreten bei bestimmten umdrehungen.serviceleuchte aufgeblingt ... häää stromkreis deffekt war die meldung. kurz danach alles wieder ok bis auf die geräusche... auf dem parkplatz lenkte ich im stand leicht ein und sobald meine servopumpe arbeiten musste meckerte er wieder!!!! esp,abs,asr etc deffeckt also alles xD jezt springt er nicht mehr an und zeig auch nix im stand an von fehlern. bevor sich das alles ereignet hat habe ich beim kuppeln ein immergrößere spiel vernommen. was könnte es sein? was vllt. noch hilft es ist das 2. getroebe +kupplung 120 hatter runter vorm halben jahr neue zündspule bekommen. und elektrik hat schon desöfterm gesponn ... fals eine idee besteht was es sein könnte....wär supi ich danke im voraus :) LG.marcel

...zur Frage

Auto spinnt im kalten Zustand

Hey, also folgendes..

Ich hab ein Citroe Saxo... der läuft so auch eigentlich echt gut ... nur wenn er länger steht, heißt länger als einen Tag dann springt er meistens nicht an, bzw er springt an dann geht die Drehzahl runter und er geht wieder aus ... dann springt er mal gar nicht an und immer hin und her... dann stinkt er oft mal nach benzin.. wenn man ihn dann irgendwann zum laufen bringt... läuft er echt schei** er bockt ab und ruckt extrem.. beim schalten und beim normalen fahren, man kommt sich vor wie ein blutiger fahranfänger... erst wenn er warm ist läuft er... fehlerfrei.. dann kann man ihn auch wieder stehen lassen länger und er geht trotzdem normal...

Er hat vor 2 Wochen neu TÜV und nei ASU bekomm... meiner meinung nach nur durch Kontakte...

ich brauche Hilfe... was könnte das sein?!

Liebe grüße

...zur Frage

BMW-Rechnung zu hoch? DME-Steuergerät zu teuer?

Bei meinem BMW 320i Touring E46 BJ: 2004 rüttelte plötzlich der Motor und das Getriebe-Warnsignal ging an. Ich konnte zwar noch fahren, aber es ruckelte wie bei einem Traktor. In der Werkstatt wurde folgendes durchgeführt: Fahrzeugtest, Fahrzeugdiagnose Testmodul, Zündspulen prüfen. Folgendes muß angeblich gemacht werden: 6 Zündspulen erneuern/ersetzen, 1 Zündkerze am Zylinder 2 erneuern/ersetzen, DME-Steuergerät ersetzen, DME Datenstand programmieren, codieren. Alles zusammen soll ich EUR 1658,59 bezahlen, wobei EUR 1100,74 auf die Teile fallen, 279,68 auf den Arbeitslohn und 278,17 auf die Steuern. Allein das DME Steuergerät soll schon EUR 836,23 kosten.

Ist das real? Mir kommt der Preis für das Steuergerät extrem hoch vor. Welches Steuergerät ist das genau (weiß jemand vielleicht die richtige Teilenummer)? Muß, wenn eine Zündspule kaputt (geplatzt) ist, auch das Steuergerät ersetzt werden? Als ich den Wagen vor knapp 4 Monaten bei einem renomierten Autohaus gebraucht gekauft habe wurden TÜV und ASU gemacht. Wäre dieser Schaden, wenn er schon vorhanden wäre, bei der ASU aufgefallen? Würde mich freuen, eine Antwort zu erhalten, da ich genau überlegen muß, was ich tue, da nach so kurzer zeit so ein Kapitalschaden....selbst abzüglich dem, was die Fahrzeuggarantieversicherung übernimmt für mich eine absolute Katastrophe ist. Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

...zur Frage

Wieviel hoch werden die Reparaturkosten sein? Heckschaden Sharan?

Bei mir hat gestern die elektrische Feststellbremse bzw. das Autohold nicht funktioniert, wahrscheinlich weil ich kurz vorm Halten mich abgeschnallt habe. Das Ergbnis war, dass das Auto zurückrollte und dann einen Mauervorsprung "knutschte". Kann jemand abschätzen, wieviel mich der Spaß kosten wird - falls ich es nicht über die Versicherung machen möchte?

Zur Info: Habe hinten ne PDC und die automatisch öffnende Heckklappe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?