Gutachter nach einem Unfall - wer bestimmt den Gutachter?

7 Antworten

Hallo Berti,

also eigentlich darf man sich das als Geschädigter aussuchen. Jedoch habe ich auch schon von vielen Versicherungen gehört, dass sie eigene Gutachter anbieten und diese auch im Rahmen einer Begutachtung verlangen. Am besten frägst du mal bei deiner Versicherung nach.

Gab es sonst irgendwelche Probleme bei der Unfallabsicherung, an der Unfallstelle oder mit dem Unfallverursacher? Ich habe hierzu erst kürzlich einen interessanten Beitrag gelesen. Den würde ich dir auf jeden Fall empfehlen: http://www.gothaer.de/privatkunden/kundencenter/ratgeber-auto/was-tun-nach-einem-autounfall.htm

Grüße

Ich würde nie den Gutachter der eigenen Versicherung nehmen da diese oft zwar freie Gutachter sind aber wirtschaftlich von der Versicherung abhängig sind und gerne mal den Wert des Schadens nach unten korrigieren. Mir hat bei meinem letzten Schaden ein neutraler Gutacher von dieser Seite sehr geholfen:  http://die-kfzgutachter.de/ Schneller kann man keinen KFZ Gutachter finden.  

In Deutschland herrscht freie Gutachterwahl, man darf nach einem nicht verschuldeten Unfall selber entscheiden wo man das Gutachten erstellen lässt!

Wer ist bei einer online KFZ-Versicherung und ist damit zufrieden?

Ich bin seit Jahren bei der LVM - habe jetzt aber durch einen Freund erfahren das mein Auto bei einer online-Versicherung deutlich günstiger wäre. Ist jemand hier bei einer solchen Versicherung - wie seid ihr zufrieden?

...zur Frage

Gutachten in Werkstatt vorlegen? ?

Doofe Frage, hatte aber noch nie Unfall. Wie macht Ihr das??? Ich war am jetzigen Unfall nicht schuld. Habe nach Gutachten fiktiv abgerechnet. Möchte jetzt die stärker sichtbaren Kratzer am Stossfänger beseitigen lassen, aber nicht das ganze Geld ausgeben. Soll ich in der Werkstatt das Gutachten vorzeigen? Dann haun die wahrschl mächtig auf die Kacke. Oder soll ich mir mal sagen lassen, was das Kosten würde - ohne denen das Gutachten zu zeigen? (Doof ist nur: der Gutachter schreibt, es könnte evtl innen auch was fehlen und hat Vermessung aufgschrieben.) Wie soll ich vorgehen?

...zur Frage

Unfall mit Eichhörnchen - wird der Schaden übernommen?

Guten abend ich hatte einen Unfall mit einem Eichhörnchen. Mein Auto hat einen kleinen Schaden mitgenommen, den ich natürlich der Versicherung gemeldet habe. Das Problem ist aber, dass die Kaskoversicherung den Schaden bis jetzt nicht übernehmen will. Aber das verstehe ich nicht. Man hat mir bloß gesagt das zählt nicht als Wildunfall Wieso?

...zur Frage

Darf ich mein Auto nach einem Unfall im Straßengraben stehen lassen?

Habe heute morgen eine Auto im Straßengraben gesehen was allen anschein nach einen Unfall hatte. Eine andere Autofahrerin und ich sind angehalten, sie ist ausgestiegen und hat in den Wagen geschaut, da war aber keiner mehr drin. Es war auch kein zweites Auto zu sehen was am Unfall beteiligt hätte sein können. Daher meine Frage ob man das Auto einfach nach einem Unfall an Ort und stelle stehen lassen kann.

...zur Frage

Ist es ein großer Nachteil, wenn bei der Versicherung eine Werkstattbindung vereinbart?

Man kann ja etwas Geld sparen bei der Versicherung, wenn man sich einverstanden erklärt, bei einem Kaskoschaden in eine Werkstatt fährt, die einem die Versicherung vorschreibt. Hat man dadurch irgendwelche Nachteile? Wie weit darf diese Werkstatt z.B. entfernt sein? Oder sollte man das besser nicht machen?

...zur Frage

Übernimmt die Versicherung auch Schadenskosten, wenn jemand ohne Führerschein gefahren ist

Der Sohn (16 Jahre) eines Bekannten hat sich unerlaubt und unbemerkt das Familienauto "geliehen" und hat dann damit eine Spritztour veranstaltet. Natürlich ohne Führerschein... Er hat zwar keinen Unfall gebaut, aber ich habe mich nun gefragt, was passiert wäre, wenn? Hätte die KFZ-Versicherung das übernommen oder muss man da selber zahlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?