Gewindefahrwerk oder Fahrwerk mit Nutenverstellung? Was ist besser?

2 Antworten

Such dir auf jedenfall viele Informationen von anderen Tunern bzw. Leuten die die Autos tiefergelegt haben.

Bei normalen Sportfahrwerken ist es oft der Fall, dass das Heck tiefer liegt als vorne.

Bei einem Nuten Fahrwerk kannst du genau dies ausgleichen indem du die hinteren Federteller durch die Nuten jeweils 5 bis 10 mm nach oben oder unten setzen kannst.

Wenn du aber die perfekte Optik haben möchtest solltest du zu einem Gewindefahrwerk greifen! Damit kannst du es individuell einstellen und wirst mehr Freude dabei haben.

Bei einer Nutenverstellung hast du meines Wissens nach die Möglichkeit zwischen 2 oder 3 Tieferlegungsstufen, die sich ungefähr in 5mm Schritten aufteilen.

Das Gewindefahrwerk ist das non plus ultra.

Felgen und Fahrwerk per Einzelabnahme eintragen lassen?

Hoi

habe gerade beim TÜV angerufen wegen der geschichte. der Tüv Typ meinte dass man das Fahrwerk neu eintragen muss wenn es mit anderen Felgen gefahrn wird. beides per Einzelabnahme. Allerdings hat er nicht so richtig gesagt was es kosten soll. Er meinte so 300 Euro für beides...

Joa das natürlich ein starkes Stück - 300 Euro für bisschen Papierkram. Kann ich das über eine Werkstatt oder so mit bisschen besseren Connections nicht günstiger hinkriegen? Kann ja nicht sein dass jeder mit Tieferlegung und anderen Reifen so am Ar**** ist.

...zur Frage

Wieso sind manche Tieferlegungen vorne flacher als hinten?

Macht man das nur aus optischen Gründen oder bringt das irgendwelche fahrdynamischen Vorteile?

...zur Frage

Ist ein Gewindefahrwerk eigentlich wesentlich besser als ein Serienfahrwerk?

Welche Vorteile habe ich durch ein Gewindefahrwerk?

...zur Frage

Was haltet ihr von einer Tieferlegung via App?

Bei der Carlsson C-Tronic Suspension kann der Grad der Tieferlegung per App betimmt werden. Wenn ich im Auto sitze, muss das doch auch per Knopf gehen. Wozu soll diese App dann gut sein?

...zur Frage

Wie schlimm ist es bei einer Polizei Kontrolle wenn sich das Fahrwerk gesetzt hat?

Hallo, Ich hab in meinem Golf 4 ein Gewindefahrwerk eingebaut und das hat sich überall um ca 0,5 (+-2mm) cm gesetzt. Eingetragen ist es vorne 35cm (Radmitte bis Radkasten) und hinten 34cm. Vorne ist auf beiden Seiten ca 34,5 und hinten 33,5( und ja ich weiß dass es vorne höher ist, anders wollte der Tüver es aber nicht akzeptieren, da es minimale schleifspuren im Radkasten gab.) Hinten hab ich kaum noch Restgewinde nach oben, also kann ich da nichts mehr rausholen und vorne ist es auf einer Seite schon festgegammelt da bewegt sich nichts mehr. Meine Frage ist jetzt ob die Polizei deswegen meckert oder ob man das auf nicht 100% messgenauigkeit und beladungszustand schieben kann und damit durch polizei kontrollen kommt. Nen bekannter von mir meinte wenns ne abweichung gibt kann ich auch gleich sacktief machen da gibts dann ehh keinen unterschied aber ob der über den boden schleift oder ne kleine Abwichung der Eintragungshöhe hat ist ja ein großer Unterschied in meinen Augen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?