Gefräste Querrillen in der Fahrbahn zur Verkehrsberuhigung!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vermutlich sind das ja eher kleine Rillen, die beim Überfahren ein starkes Geräusch im Wagen produzieren sollen, etwa um Dich auf den Ortsanfang oder den Beginn einer 30er-Zone aufmerksam zu machen.

Irgendein Schaden am Wagen kann dadurch nicht entstehen.

Nein Schadenersatz von der Stadt zu bekommen könnte durchaus schwer werden. Zumal diese ja meistens eh pleite sind!!! Aber du must dann halt schauen langsamer über diese Rillen zu fahren. Dann sollte das Auto davon auch keine Schäden davon tragen...

Nein das ist nur unangenehm beim rüberfahren. Bei mir auf dem Weg zur Arbeit ist eine komplette Straße so, in der sich eine Schule und ein Kindergarten befindet. Die ist auf 30 begrenzt und hat diese Rillen. Bin froh, wenn ich über die Straße hinweg bin! :)

Was möchtest Du wissen?