Frontscheiben tönen mit TÜV? Was ist zu beachten?

1 Antwort

Naja, die wollen wunderlicherweise ihre "Dienste" garnicht umsonst machen. Doch so, wie Du Dich über die Preise beim TÜV wunderst, wundere ich mich, dass jemand sich für viel Geld die Windschutzscheibe tönen lassen will. Dir ist doch wohl klar, dass sich der Durchblick mindert? Noch mehr wundert mich, dass das angeblich bis 30% erlaubt sein soll. Naja, genau betrachtet wundere ich mich, dass ich mich überhaupt noch über etwas wundere in dieser merkwürdigen Zeit :-)))

Naja, komm..

Erstens sind 30% nicht viel. Wirklich merklich wird es erst ab 50% und mehr.

Zweitens: 200 Euro um was genau zu machen? Klar umsonst soll niemand arbeiten. Aber wozu den Betrag? Das ganze dauert wahrscheinlich ne Viertel Stunde..

Und darüber dass jemand so viel Geld zum Scheiben tönen ausgeben will, wundern wir uns zusammen.

0

Was möchtest Du wissen?