Firmenauto - Deutsche Post (DHL) - Ist dies möglich?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zwar kenne ich nicht die Pläne der DHL, aber wenn auch der Sohn fahren darf, dann bringt das mehr Kilometer und die Versicherung wird natürlich auch teurer, wenn nicht nur der "Berufskraftfahrer" das Teil bewegt.

Bei vielen Firmenwagen ist es schon seit Jahren nicht mehr zulässig, dass irgendein "Fremder" den Wagen fährt.

Was möchtest Du wissen?