Erstes Auto für höchstens 2000€?

7 Antworten

ich kann dir Ford empfehlen! Aus meinem Freundeskreis haben viele gute Fords unter 3000 Euro bekommen. Du kannst auch noch viel mit dem Verkäufern handeln. Einer meiner Freunde hat einen Mondeo Kombi für 3,200€ anstatt 4 bekommen. Der schnurrt wie ne Mieze :) Außerdem hat Ford ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

mfg James

2t oder 3t€? Da wird es eng, wenn es etwas halbwegs modernes mit rel. Wenig Kilometern sein sollte.

Opel Agila, wäre gut und Günstig, baugleich mit dem Suzuki Splash

Daihatsu Cuore

Suzuki Alto

Von Marken wie BMW, VW, Dacia, Fiat, Seat, Franzosen usw. solltest du dich gedanklich verabschieden. Bei dem Budget bekommst du nur noch Karren, in die viel investiert werden muss, u.a. weil du schon einiges gelaufen sind. Schau nach Autos ab 2010, mit weniger als 60tkm. Da sollten sich einige der o.g. finden lassen.

Wenn ein Auto wenige Kilometer hat, heißt das nicht unbedingt, dass es gleich besser ist als ein Auto mit deutlich mehr auf dem Buckel. Macht schon Sinn nach einen Auto mit deutlich wenig runter zu suchen, damit man den lange hat, aber ein Auto mit knapp 200.000 mit TÜV tuts auch, da muss man einfach gescheit suchen!

0
@wolmsel895

Theoretisch richtig, aber mit mehr Kilometern steigt halt die Wahrscheinlichkeit, dass andere Bauteile austauschreif sind, wie z.B. Stoßdämpfer, Fahrwerksbuchsen, Lenkgetriebe, Kupplung usw. Das hat nichts mit gescheit suchen zu tun! und bestätigt meine Erfahrungen, dass mit steigender Kilometerzahl mehr Reparaturen anfallen.

1
@geoka

ok da gebe ich dir auch recht. Für das erste Auto sollte man da wirklich bei den ersten 30.000 km ( würde mal sagen 2 Jahre ) am besten werkstattfrei fahren wollen

0

Ich habe mein auf mobile gefunden :)

Auto verkaufen JA oder NEIN?

Hallo Community,

Ja ich habe ein Entscheidungsproblem. Folgende Situation. Ich habe einen VW Polo 9N3 Baujahr 2005. Ich habe diesen letztes Jahr mit 70.000 km für 7,500 Euro gekauft. Der Wagen war echt Top ! Sehr gepflegt und ja keine Mängel. Letztes Jahr der erste Unfall. Mir ist ne ältere Dame beim Einkaufen reingefahren. Habe den Schaden zwar bezahlt bekommen aber nun ist es ein Unfallwagen. Dieses Jahr im März hatte ich selbst bei Blitzeis nen Unfall. Komplette Front kaputt plus diverse Teile. Kosten 3600 Euro.( hab ich alles Reparieren lassen) Vor kurzem Radlager gemacht für 600 Euro. Nun des Auto hat 105.000 km drauf und jetzt hab ich von der Werkstatt gesagt bekommen das die Nockenwelle bzw die Stössel defekt sind. Da mein Auto sehr klackert und total unruhig läuft habe ich mich dort vorgestellt. Die Kosten sind ziemlich hoch. Dann ist die Kurbelgehäuseentlüftung defekt. Ich habe nen heftigen Unterdruck im Motor. Und der Zahnriemen ist auch noch dran. D.h ich wäre weit über 1000 Euro. Alleine die Nockenwelle kostet 800-1200 Euro. (Je nach Arbeitszeit). Des Problem is der Wagen is nen Unfallwagen. Ich werde so und so Verlust machen. Werde nicht mal ein Bruchteil an Geld bekommen was ich reingesteckt habe. Meine Frage an Euch. Würdet ihr mir jetzt schon zum Verkauf raten damit ich noch bisschen was bekomm für den Wagen? Oder nochmal Geld investieren? Mir wurde von 2 Bekannten empfohlen des Auto zu verkaufen. Des was ich jetzt reinsteck se ich nie wieder. Ich krieg höchstens noch 2000-2500 vll 3000 für des Auto. Trotz dass alle Mängel vom Unfall behoben sind. Bin grad verzweifelt... Neues Auto? Oder die Schrottkiste fahren? Geht Se kaputt hab ich alles verloren. Verkauf ich Se und hol mir nen neues Auto hab ich wenigstens "vorerst" keine Kosten. Ich kann nich jeden Monat wieder und wieder Geld in des Auto investieren. Vor allem des Auto ist nun schon 8 Jahre Alt.

...zur Frage

Suchen ein Auto für unter 2000 Euro was lange halten soll

Mein bester Freund hat ein geringes Budget und nun sind wir auf der Suche nach eine günstigen Auto für unter 2000 Euro. Das wichtigste ist, dass es kein Diesel ist, damit die Steuern niedrig sind und die Reparaturen sollen auch günstig sein. Welchen Wagen könnt ihr empfehlen?

...zur Frage

Wie oft sollte man in der Winterzeit sein Auto waschen bzgl. Salz etc.?

Denn so richtig lohnen tut es sich zumn. optisch ja nicht bei dem Wetter. Es ist ja nach wenigen Tagen immer wieder dreckig. Aber wie lange sollte man höchstens das Salz etc. auf dem Auto lassen bis es wirklich Materialien angreift?

...zur Frage

Seat Alhambra versus VW Sharan: Würdet ihr 3000 Euro mehr für ein baugleiches Auto ausgeben?

Die Autos kann man praktisch identisch bestellen, allerdings ist der Sharan ca. 3000 Euro teurer. Würdet ihr die Mehrkosten tragen wollen oder würdet ihr eher den Seat bevorzugen?

...zur Frage

Angebot zur Fahrzeugaufbereitung - gutes Angebot?

Hallo Allerseits,

ich habe eben diese Angebot zur Fahrzeugaufbereitung gesehen. Heißt so schön wie Innenraumreiningung, Naneversiegelung etc für 39 statt 99 Euro bei mir hier in Bergisch Gladbach. Bin mir aber nicht so sicher ob das wirklich was ist?? Da gibt's noch ein weiteres Angebot bei Bownty für den Raum Köln. Bin aber allegemein etwas verunsichert bei diesen Gutscheinen...

Sind 39 Euro nen gutes Angebot?

...zur Frage

Erstes Auto für ca. 7000?

Hallo liebe Community,

Es gibt so viele Möglichkeiten aus ungefähr 7000 Euro sein erstes Auto zu ziehen. Jedoch wollte ich mal fragen was außer Golf, A3 etc. Auf dem Gebrauchtwagenmarkt noch so empfehlenswert ist?. Ich lege speziell Wert auf Qualität und gute Haptik a la Audi etc.

Was würdet ihr mir empfehlen?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?