Domlager VW Golf IV

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn der Mechaniker aufpasst und sich genau merkt, wie oft welche Teile (also Umdrehungen) die Gewinde hatte, als sie montiert waren, könntest du einer Spureinstellung umgehen.

Ich denke, dass nach dem Einbau die Spur neu eingestellt werden muss oder zumindest sollte. Neue Domlager kannst Du auch getrost aus dem freien Autoteile Handel kaufen; die sind in der Regel viel billiger aber genau so gut wie die Originalteile (findest Du u.a. online beim Ersatzteile-Preisvergleich "daparto.de")

Da der komplette Stoßdämpfer ausgebaut werden muss und dafür die Spurstangen demontiert werden müssen, muss auch die Spur danach wieder eingestellt werden.

Natürlich nur an der Vorderachse, da an der Hinterachse ein Spureinstellen oftmals, konstruktionsbedingt nicht möglich ist

Was möchtest Du wissen?