Corsa C Geräusch beim Gasgeben

2 Antworten

Die älteren Opelgetriebe hatten doch Zahnräder, die ohne Nadellager auskamen. Da fing das ein oder andere Getriebe schnell einmal an zu singen.

Kupplungs-oder Ausrücklager scheidet aus.Dann würden Geräusche beim Treten der Kupplung auftreten.Wenn ich das richtig verstehe,sind die Geräusche beim Treten der Kupplung weg.Dann ist das Getriebe vom Motor getrennt.Deshalb würde ich mal checken,wieviel Öl noch im Getriebe ist.Wenn das anfängt trocken zu laufen,könnte ich mir solche Geräusche vorstellen.Vor allem beim Gasgeben wird das Getriebe belastet wird.

na das klingt doch schonmal nach was =) also ganz normalen ölcheck willst du mir sagen? oder muss ich dafür das getriebe ausbauen?

0
@jofgur

Dafür muss das Getiebe nicht raus.Den Ölstand kannst du aber nicht peilen wie beim Motor.Da ist am Getiebe ein Einfülloch mit einem Sechskantstopfen verschlossen.Genau auf der Höhe,wo der Ölstand sein soll.Da drückt man mit einer Plastikflasche und Schwanenhals als Ausguss soviel Getriebeöl rein,bis es überläuft.Um der Sache auf den Grund zu gehen,würde ich damit mal anfangen.Eine Bühne wäre schon vorteilhaft,sonst ist es ziemlich unbequem.

1

Was möchtest Du wissen?