chip tuning gut oder nicht?

5 Antworten

Der Beitrag ist zwar schon etwas älter, aber vielleicht kann ich ja doch dem Einen oder Anderen noch einen Tip geben. Ich habe vor ein paar Wochen in meinen Audi A3 ein Chiptuning einbauen lassen. Ich hab gute Erfahrungen damit gemacht. ich hab das Chiptuning bei der Firma TuningDocs (http://tuningdoc.de/) machen lassen. Die schienen mir sehr kompetent und haben mir auch alles vorher genauestens erklärt. Ich kann es nur weiterempfehlen. :-)

Liebe Grüße

http://www.fasttuning.eu/tuning_calc_de/detail.php?box1=95&box2=915&box3=3503

Dieser Anbieter ist in unserem (Polo) Autoforum sehr anerkannt und beliebt. Er macht seriöse Arbeit zu gutem Preis. Hier ist es auch noch möglich den Chef selbst zu sprechen.

Meiner Meinung nach bringt Chip-Tuning auch bei Saugmototren eine Mehrleistung, nur Du wirst es selten merken. Denn die 95 PS, die der Motor nach dem Tuning leisten kann, bemerkst Du ja nur bei Nenndrehzahl. Viel wichtiger im Autofahralltag ist der Zuwachs der Zugkraft, also des Drehmomentes, der NM. Diese Nm entscheiden, wie stark der Wagen an Tempo zulegt, z.B. wenn Du überholen musst. Die gebotenen 18nm mehr, wirst Du bei dem kleinen leichten Wagen positiv spüren. Allein schon deshalb, weil Du nun eher mal einen Gang höher fahren kannst bei gleichem Tempo, z.B. bei 50Km/h jetzt im 5. Gang, statt4. Gang. Dadurch sparst Du Sprit. Aud der o.g. Seite findest Du ja auch einen Amortisationsrechner, da fliesst der verringerte Verbrauch mit ein, dann siehste ob es sich überhaupt lohnt. Viel Spass, Herbert

Bei einem Sauger / Benziner bringt Chiptuning nur dem was, der den Chip verkauft - nämlich dein Geld! Das eine spürbare Leistungssteigerung festzustellen ist, ist Einbildung. Und diejenigen, die auf den Quatsch reingefallen sind, glauben vermutlich auch, das V-Power von Shell leistungssteigernd wirkt. Und für das angeblich bessere Durchzugsvermögen bleibt es bei der alten Regel: Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch Hubraum!

Was möchtest Du wissen?