Bremsflüssigkeitstester,was messen die?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich indirekt den  Wassergehalt in der Bremsflüssigkeit. Diese ist hygroskopisch, d.h. sie zieht Wasser an, was auch einen regelmäßigen Austausch notwendig macht.

Ich vermute du meinst einen elektrischen Tester. Diese Tester funktionieren bei Bremsflüssigkeit der Sorte DOT 3, 4 und DOT 5.1 , nicht aber bei DOT5 auf Silikonbasis.

Gemessen wird die elektrische Leitfähigkeit in uS/cm (Mikrosiemens pro Zentimeter), die wiederum durch den Wassergehalt in der Bremsflüssigkeit beeinflusst wird.

Meiner Prüfung zur Folge scheint mein Tester halbwegs den genauen Wassergehalt in % anzuzeigen.Bei meiner BF geht alles an,bedeutet also mindestens >4%.Da die Anzeige nur bis 4% geht,könnten es genausogut 10 oder 15% sein. Solange ich nicht in die Berge fahre und keine langanhaltende Vollbremsung mache,soll das egal sein.Die Bremsleistung bleibt gleich.Nur weiß nur nicht,wann der Nasssiedepunkt erreicht ist.Da die Feuchtigkeit,die die BF anzieht kondensierter Wasserdampf ist,dürfte sie keine Leitfähigkeit haben.Sie würde also die LF der Bremsflüssigkeit senken

0
@dv946

Je mehr Wasser, desto mehr Korrosion und Partikel, was den Kolben in den Bremssätteln und dem ABS Block nicht gut tut und auch die Gefahr des Einfrierens im Winter steigert. Was dann passieren könnte, brauche ich dir ja nicht zu schreiben.

0
@geoka

Die Aussagekraft,wie hoch der Wasseranteil angestiegen ist,ist bei diesen Testgeräten quasi =0,weil bei 4% Schluss ist.Danach müsste der Nass-Siedepunkt zu Rate gezogen werden.Dass zuviel Wasser die Folgen nach sich zieht,die du angeführt hast,verstehtsich von selbst.Ich wollte lediglich anführen,dass bei zu hohem Wasseranteil kein Verlust der Bremsleistung eintritt,man also erst gewarnt wird,wenn man mit dem Pedal auf dem Bodenblech steht.

Ich werd auf jeden Fall jetzt wechseln lassen.

Grüß Dich

0

Je höher der Wassergehalt, desto besser die Leitfähigkeit.

Was soll besser sein?Wie hoch ist die Leitfähigkeit der reinen Bremsflüssiggeit?Die Luftfeuchte ist kondensierter Wasserdampf.Da dürfte keine Leitfähigkeit vorliegen.Also erhöht würde die LF auf keien Fall,falls du das mit besser meinst.

0

Was möchtest Du wissen?