Bordsteckdose kein Dauerbetrieb?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das hat schon so seinen Sinn das es bei Zündung das auch die Bordsteckdose aus ist um die Elektronik im wagen zu schützen den fällt die Spannung zu sehr an kommen da sehr viele Fehlermeldungen die einen Werkstatt Besuch unumgänglich macht kennt man sich damit nicht aus . Und welches Gerät auch immer sein soll ohne Aufladung der Batterie durch den Motor  sollte es nicht betrieben werden .Den das ist nicht umsonst so gebaut .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht schon, Du musst nur in der Nähe der Steckdose Dauerplus ( 30  ) abgreifen und umklemmen oder, wenn Du die Zuleitung am Sicherungskasten ( 15 ) findest, direkt da umstöpseln. Allerdings würde ich über Nacht nichts anklemmen, was sehr viel Strom zieht........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann dies umbauen wie onkeljo schon schrieb.

Bei manchen neuen Autos haben die Steckdosen im Prinzip Dauerstrom, schalten aber nach und nach die Systeme und damit die Steckdosen automatisch ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde die nicht auf Dauerbetrieb laufen lassen wollen ... Stichwort Autobatterie?! Ist jetzt mein erster Gedanke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?