Blütenstaub/Harz auf der Windschutzscheibe?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das sollte eigentlich reichen. alternativ würde ich mal mit nem Dampfstrahler vorab drüber gehen. Oder eben die klassische Handwäsche. Dürfte auch klappen.

Probier es mal mit normalem Glasreiniger oder mit einem speziellen Reiniger für die Visiere von Motorradhelmen - damit habe ich bisher alles wieder abbekommen.

Ich leg wärend ich den Rest des Autos wasche einen feuchten Lappen auf die betroffenen Stellen um sie einzuweichen. Wenn sie dann nach dem einfeuchten nicht ganz abgehen, gehe ich noch durch die Waschstraße - dann ist eigentlich immer alles ab! Blütenstaub kann manchmal echt nervig sein :)

Ich habe es imme per Handwasche vorbereitet. Es gibt ja diese Waschbürtsen als Aufsatz für den Gartenschlauch, Damit paar mal rüber und dann ab in die Waschanlage, Ich hatte es schon öfters, das immer noch Reste an der Scheibe waren, die die Waschanlage nicht abgekommen hat.

Das kommt drauf an. Bei mir ging es immer super in der Waschanlage einmal durch und dann wars das. Also meistens reicht das.

Da reicht eine Fahrt durch die Waschanlage

Was möchtest Du wissen?