Bis zu welcher Wasserhöhe kann man über überschwemmte Straßen fahren?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Wattiefe - so der offizielle Ausdruck - eines Wagens hängt davon ab, wie tief empfindliche elektrische Teile wie etwa die Lichtmaschine sitzen, die nicht unter Wasser kommen dürfen.

Ausserdem solltest Du nicht zu schnell durch tiefes Wasser fahren, weil das Wasser dann im Motorraum hochspritzt und das könnte das Ende bedeuten.

Kommt natürlich auch aufs Auto drauf an, aber generell sollte man aufpassen, dass einem das Wasser nichts ins Auto läuft und wenn der Auspuff unter Wasser gerät konstant am Gas bleiben.. :-)

Ja also allgemein kann man das für Autos nicht sagen, die sog. Wattiefe ist immer Wagenspezifisch und demosthenes hat das schon gut erklärt. Mit einem richtigen Geländewagen (Landrover etc.) kannst du natürlich durch tieferes Wasser fahren, als mit einem Sportwagen.

Was möchtest Du wissen?