Frage von sternchen, 26

Betr.Ford Fiesta(jh 1)ZV verriegelt u.öffnet gleich wieder.Auf dem Amaturenbrett ständig Anzeige : offene Tür. Modul wurde schon gewechselt. Wo ist der Fehler?

Das Modul (magic-touch MT 350) wurde gewechselt.Auch das Schloß in der Beifahrertür wurde ausgetauscht.Angefangen hat es mit der Beifahrertür.Bei kräftigen zuschlagen ging die Verrieglung wieder.Wurde aber immer extremer.Nun reagiert die ZV : verriegeln und gleich wieder öffnen.Wo soll man den Fehler in der ZV noch suchen.Wer hat da Erfahrungen und kann mir helfen ? Mit freundlichem Gruß....Uwe aus Flensburg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Saschuna, 16

Anscheind wird eins der Schlösser nicht richtig verriegeln, es ist gerne mal das vom Kofferraum

Antwort
von geoka, 13

Dann ist mindestens einer der Microschalter in den Türen defekt und meldet dem Steuergerät dass eine Tür noch offen sei und er deswegen nicht verriegeln soll.

Kommentar von sternchen ,

Nun muß ich die Frage stellen,wo sitzt der Microschalter ?Habe schon versucht,ein Schloß auseinander zu nehmen.Ist aber zu kompliziert.

Kommentar von geoka ,

Der Schalter sitzt meistens mitten im Schloss selbst. Ein Austausch ohne gute mechanische und elektrotechnische Kenntnisse wird schwierig, zumal man ja auch das passende Ersatzteil (Schalter) suchen muss. Den gibt es nicht einzeln bei Ford, also muss man sich auf dem Elektronikmarkt umsehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten