Ist diese Bereifung überhaupt erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gesetzlich sicher erlaubt, solange nicht rundum mindestens M+S wettertechnisch erforderlich werden und nicht Radial- und Diagonalreifen gemischt werden, sowie die gleiche Reifengröße verwandt wird

Ansonsten für die Regelung von ABS, ESP&Co nicht optimal bis gefährlich.

Du meinst sicher,bei winterlichen Verhältnissen sollte ich mit dieser Zusammenstellung besser nicht in Erscheinung treten.Der Sommerreifen ist der Ersatzreifen,den ich beim Neuwagenkauf geordert habe.Da war nämlich nur ein Notrad drin.

1

So wie ich die Frage verstehe, sind das drei Fragen:

1.) Ist es erlaubt auf ein und derselben Achse einen Sommer- und einen Winterreifen zu haben?

Ich meine nein. Soweit ich weiß, müssen auf einer Achse zwei gleiche Reifen drauf sein.

2.) Ist es im Sommer erlaubt, auf einer Achse 2 Winterreifen und auf der anderen 2 Sommerreifen zu haben?

Vermutlich ja.

3.) Ist es im Winter erlaubt, auf einer Achse Winter- und auf einer Sommerreifen zu haben?

Hier gilt vermutlich das Gleiche wie bei der  "Winterreifenpflicht" generell: Muss nicht, aber wenn Unfall, dann Schuld.

Ja - erst bei Winterwetter musst du einen kompletten Satz Winter- oder Allwetterreifen vorweisen. Sonst gibts Ärger.

Was möchtest Du wissen?