Beifahrersitz von Fabia umgeklappt weiter nach vorn schieben.

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du kannst den Sitz ausbauen und mal schauen, ob man ihn vielleicht ohne viel Aufwand irgendwie weiter vorn auf die Sitzschienen schrauben kann. Womöglich auch durch Anbringen zusätzlicher Bohrungen oder dergleichen. Sollte das möglich sein, könnte man den Sitz allerdings auch nicht mehr so weit nach hinten stellen wie zuvor.

Zusätzliche Bohrungen würden zudem die Sitzhalterung schwächen, ich kann nicht sagen, wie stark so was die Sicherheit bei einem Unfall beeinträchtigt oder ob man so was "eigentlich" eintragen lassen müsste. (Wahrscheinlich schon - das hier ist Deutschland ;-) Vielleicht kann man auch die Sitzschienen selbst weiter vorn anbringen oder welche besorgen oder anfertigen, die nach vorn verlängert sind. Da steigen dann Aufwand und Kosten.

Letztlich wird aus einem Kompaktwagen aber nie ein Kombi.

Schlawina 19.02.2015, 12:24

Deinen letzten Satz habe ich mir auch gerade gedacht. Wenn du mehr Platz im Auto zum Transport brauchst dann brauchst du ein größeres Auto. Anders gehts dann wohl nicht. Oder du baust dir ne Vorrichtung, damit der Spalt zwischen drin ausgeglichen wird.

0

Was möchtest Du wissen?