Beförderung betriebsfremder im Firmenwagen?

3 Antworten

Es gibt für diesen Wagen mindestens eine Haftpflichtversicherung, die im gesetzlichen Rahmen auch Dich versorgt, sofern dein Bekannter der Verursacher ist.

Aber ob ein z.B. ausländischer Unfallgegner über eine Versicherung verfügt, die Dich entschädigen würde? Diese (wahrscheinlichere) Situation hast du noch nicht betrachtet.

Sofern du nicht fährst, gibt es hier juristisch kein Problem. Insbesondere da es für euch beide um eine berufsrelevante Fahrt handelt und ihr in dieser Sache sozusagen als geschäftliche Partner gesehen werden könnt. Trotzdem bei der Firma anfragen, wie ihr das handhaben sollt.

LG

Markus

Ich denke nicht das hier fremde Mitfahrer ein Problem sind, zur Sicherheitsoll dein Freund/Kollege einfach mal kurz in der Firma nachfragen.

Polo 6N2 1,4Tdi ab 3000 bzw 130kmh keine Leistung mehr

Nabend Hab Wie oben beschrieben eine Frage Zu diesem Problem, Ich war Schon bei VW und Hab den Wagen auslesen lassen, Tester meinte Er hat überdruck. Ist das der Turbo, Oder die Unterdruckdose Oder Ein Turboschlauch der undicht ist? Das Polo war mal als Firmenwagen angemeldet und Ein Bekannter meinte, das Da wegen der Versicherung eine Art drossel drin Sein kann, ist das Möglich diese Dann auszuschalten?

Schon mal Danke :)

...zur Frage

Autofinanzierung, wer muss im Brief stehen?

hey,

eine Frage:

Ich habe mir ein Auto gekauft auf finanzierung. Mein Vater hat den Kredit genommen. Wer muss im Brief stehen der ja bei der Bank ist und über wen muss die Versicherung laufen? Und noch eine Frage: Momentan fahre ich ein Auto was über meine Mutter versichert ist, geht es das sie das alte Auto abmeldet und dann das neue (was ich gekauft habe) auf ihren Namen versichert (wegen Prozente)?

Morgen würde meine Mutter gerne zum Straßenverkehrsamt fahren und das neue Auto anmelden, bzw. das Kennzeichen erstellen lassen, muss sie eine Vollmacht dabei haben?

lg

...zur Frage

Was haltet ihr von Allwetter- bzw. Ganzjahresreifen?

Es kommt ja bald wieder die Jahreszeit, in der wieder die Winterreifen raus geholt werden. Nun ist aber die Frage, wie es mit Ganzjahresreifen aussieht. Mich stört es immer wieder neue Reifen wechseln zu lassen. Mit Allwetterreifen bräuchte ich das nicht? Aber sind die auch so gut wie wirkliche Winterreifen. Ich denke mal immer Sommer ist das relativ egal welche ich drauf habe, aber im Winter könnte ich mir vorstellen, dass man das schon mehr merkt. Stimmt das? Welche würdet ihr nehmen?

...zur Frage

Ein paar Fragen zum Gebrauchtwagenkauf

Guten Morgen!

Meine Schwester ist gerade dabei, sich einen Gebrauchtwagen anzuschaffen. Sie hat ihr Traummodell gefunden. Allerdings steht das Auto knapp 500 Kilometer von unserem Wohnort entfernt. Es wäre ja schade, wenn man eine so weiter Strecke fährt und dann das Auto nicht mit nimmt.

Meine Fragen: Wie weit sollte der Zielort beim Gebrauchtwagen max. entfernt sein?

Muss man das Auto dann gleich kaufen oder kann man sagen, nein ich überlege es mir noch bzw. das man es doch nicht kaufen will?

Vielen Dank für eure Antworten und einen schönen Sonntag noch

...zur Frage

Fahrzeug zieht nach rechts nach Reifenwechsel?

Mein Chef hat bei meinem Firmenwagen (Renault Master L2 H1) gestern die Reifen wechseln lassen. Zumindest vorn da dort sowieso neue drauf mussten. (Kein wunder bei ca. 14.000 km Laufleistung pro Monat) Seitdem zieht das Auto nach rechts und das lenkrad steht um 1- 2 Grad nach links.

Laufrichtung stimmt und Reifendruck stimmt auch. Was ist da los? Ich will endlich wieder mit meinem Auto fahren. Die Leihkarre geht mir auf die Nerven

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?