Autos zum TÜV fahren,geht das?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das geht eigentlich nur offiziell mit Gewerbe und Versicherung. Wenn es zu einem Unfall kommt, wie auch immer, gibt es ansonsten Ärger.

Zudem gibt es heute so viele Möglichkeiten und Prüfdienste, die HU machen zu lassen, das es kaum Wartezeit gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Serviceunternehmen die sowas durchführen, aber auch andere Dinge, so z. B. auch Auto an- und abmelden bei der Zulassungsstelle.

Das sind dann aber Unternehmer, brauchen einen Gewerbeschein und die entsprechende Versicherung. 

Wenn Du das so nebenbei machst, deklariert als Nachbarschaftshilfe mit Bezahlung unter der Hand, dann stehst Du voll im Risiko. Baust Du unterwegs schuldhaft einen Unfall, dann muss die HPV des Auftraggebers bezahlen und die Prämie des Auftraggebers steigt. Also wird der Auftraggeber von Dir verlangen, den Schaden zu regulieren, den Schaden also bei seiner Haftpflichtversicherung zurückzukaufen. 

Dass Deine Privathaftpflichtversicherung das dann übernimmt kannste vergessen. Dann haste ne dicke Rechnung an der Backe, die bekommst Du von Deinen "Trinkgeldern" sicher nicht ausgeglichen. Also, es würde gehen, aber lass es besser bleiben, das Risiko ist viiieeel zu hoch. VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja,hat keinen Sinn dann...vielen Dank für eure Antworten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?