Auto wegen Kind mit Behinderung?

3 Antworten

Kannst ja mal einen Antrag stellen. Mehr als ablehnen können sie es nicht. Oder ruf vorher einmal durch und frage nett nach.
LG

3

Okay ich versuch´s. Danke!

1

Und? Hat es geklappt? Danke für dein feedback vom letzten Mal.

und hat sich was ergeben?

Fahren mit offener Heckklappe gefährlich wegen Abgase?

Stimmt es das weil sich ein Unterdruck hinterm Auto bildet es gefährlich ist mit offener Heckklappe zu fahren - also weil die Abgase ins Auto "gesaugt" werden?

...zur Frage

Welches Reifen-Flick-Set nutzt ihr?

Also wie seid ihr auf einen Plattfuß vorbereitet..? Viele Autos haben ja mittlerweile keine Ersatzräder mehr. Habe jetzt was von einen Schaum gehört den man in den Reifen sprüht und der dann aushärtet - funktioniert das gut?

...zur Frage

Scheiben beschlagen ständig?

In meinem Auto beschlagen die Scheiben ständig. Entweder ich muss die Lüftung/Heizung ständig laufen lassen oder das Fenster auflassen. Habe es schon mit einem Anti-Beschlag-Tuch probiert aber das hat nicht so funktioniert Habt ihr ne Idee?

...zur Frage

Ich habe mein Auto noch nicht umgemeldet? Droht mir ein Bußgeld?

Ich bin vor kurzem Umgezogen und habe mein Auto aber noch nicht umgemeldet. Nun hat mir ein neuer Nachbar erzählt, dass es ein Bußgeld kostet, wenn man sein Auto noch nicht umgemeldet hat. Ich hab dazu jedoch nichts konkretes gefunden. Kann mir vielleicht jemand sagen ob das stimmt und wenn ja wie viel Bußgeld man zahlen muss, falls man erwischt wird? Gibt es vielleicht auch eine Ummeldefrist?

...zur Frage

Himmel im Auto dreckig, wie kriege ich den wieder sauber?

Ich habe in meinem Auto einen beigen Himmel und der ist mit der Zeit immer dreckiger geworden. Wie bekomme ich den wieder sauber? Gibt es da was gutes zum reinigen?

...zur Frage

Mazda CX-5 AWD Drehzahlprobleme?

Hallo 

Ich fahre einen Mazda CX5 AWD Benziner mit 160 PS, Baujahr 2013 und 58000 km. 

Nun zu meinem Problem 

Wenn ich im zweiten Gang fahre (egal ob der Motor warm oder kalt ist) und ich auf 3000 Umdrehungen bin die Kupplung drücke und Schalten will bleibt die Drehzahl stehen. Normal müsste sie aber wieder runter fallen. Heute war ich beim freundlichen und hab Kundendienst machen lassen und hab Ihnen das Problem geklärt nach Fehler auslesen und Drosselklappe reinigen wussten sie nicht mehr weiter und haben direkt an Mazda eine E-Mail geschrieben und das Problem geschildert. ANGEBLICH kam nach zwei Stunden eine Antwort das dies normal sei bei den AWD um den Drehmoment zu halten. Irgendwie kann ich das nicht glauben, hat von euch jemand auch das selbe „Problem“ ? Ist das wirklich normal oder was meint ihr ? 

Könnte ich rein theoretisch auch zu einer anderen Mazda Werkstatt ? Da ich noch Garantie habe und dies über die „Car Garantie Versicherung“ läuft könnte ich doch problemlos zu einer anderen Mazda Werkstatt oder ? 

Danke schon mal in Vorraus

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?