Auf welchem Parkplatz in NRW parkt man am günstigesten?

5 Antworten

Bist du denn schon fündig geworden!?

Falls nicht ,kann ich dir auf jeden Fall Q-Park weiter empfehlen.Haben wirklich in sehr vielen Städten ihre Parkhäuse u.a. auch in Frankfurt (https://www.q-park.de/de-de/st%C3%A4dte/frankfurt/) .Parke da öffters mal ,denn ich muss min. zwei mal die Woche beruflich nach Frankfurt.Sind auf jeden Fall empfehlenswert,aus vielen Gründen,die du selbst herausfinden wirst,falls du dich dazu entschliesst da zu parken.Ich möchte ja hier nichts schön reden ;) Hoffe das ich dir weiter helfen konnte !?

Ich würde jetzt auch sehr gerne in Urlaub ;( Hab' diesen mehr als nötig!

LG

Hallo Leute!

Danke für euch Infos. Konnte mich inzwischen auch schon ausgiebig über die in Frage kommenden Flughäfen informieren und herausfinden dass am Dortmunder Flughafen auch schon günstige Parkplätze von einem dieser Anbieter zur Verfügung gestellt werden.

Hallo Martina!

Ob es in der Nähe der genannten Verkehrsflughäfen bereits Anbieter für Billigparkplätze gibt findest du denke ich ganz einfach über Google oder Wikipedia.de heraus.

21

Wikipedia? ist klar!

0

Schadet es einem Reifen wirklich wenn man auf der Kante eines Bordsteins parkt?

Ich habe schon des öfteren gehört, dass das Parken auf einer Bordsteinkante nicht gesund für den Reifen ist. Aber ein Reifen ist doch flexibel und aus Plastik also was soll ihm da eine Bordsteinkante antun?

...zur Frage

Wieviel darf man Parkuhr aufrunden?

Die Parkuhr dient ja meist zur Information für das Ordnungsamt, wie lange ein Wagen schon an der Stelle parkt. Aber oft kommt es ja so vor, dass man einfach etwas aufrundet. Ich hab gehört, dass das möglich ist. Stimmt das? Und wenn ja, wieviel darf man denn aufrunden?

...zur Frage

Wo parken am Flughafen in Zürich?

Gibt es dort etwas zu beachten oder einen "Geheimtipp"`?

Danke!

...zur Frage

Strafzettel bei Schnee auf Windschutzscheibe erlaubt?

Hallo,

ich habe letzte Woche folgendes in der Stadt beobachtet:
Ein "Parksheriff" ist auf der Straße herumgegangen und hat die dort parkenden Autos kontrolliert, ob sie auch alle gültige Parkpickerl oder Parkscheine haben. Es hat jedoch geschneit und die meisten Autos, vor allem die, die länger dort geparkt haben und über Nacht, hatten überall Schnee. Also auch auf der Windschutzscheibe. Der Herr hat den Schnee jedoch nicht weggewischt, um zu kontrollieren, ob darunter ein Parkschein zum Vorschein kommt und sofort einen Strafzettel ausgestellt.
Wie es der Zufall so will, habe ich ein paar Stunden später genau da aus dem Fenster gesehen, als die Autobesitzerin zurückkam und natürlich sehr empört über den Strafzettel war. An ihrer Körpersprache hat man erkennen können wie verärgert sie war und sie hat den Zettel auch gleich mit ihrem Handy abfotografiert.

Daher meine Frage, ob man einen Strafzettel ausstellen darf, ohne davor den Schnee von der Scheibe entfernt zu haben, um zu kontrollieren, ob das Auto einen Parkschein/Parkpickerl hat oder nicht und ist die Strafe dann gültig, wenn man das nachweisen kann?

Danke bereits im Voraus für eure Antworten und schönen Montag!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?