Audi Q7 Nivellierungsproblem?

1 Antwort

Also ist der Nivellierungsfehler demnach nun wieder weg?

Das Vibrieren im Lenkrad steht m.M. nicht mit dem Radwechsel in Verbindung, es sei denn der Wagen ist unsachgemäß aufgebockt worden.

Ein Vibrieren im Lenkrad kann unterschiedliche Ursachen haben, bei meinem Fahrzeug und das eines Freundes, jedoch andere Marke, kommen vordere und hintere Bremsscheiben, hintere und vordere Querlenker sowie Kardanwelle ebenfalls als Ursache in Betracht.

Vereinzelt kenne ich auch Distanzscheiben als Ursache, die entweder nicht plan waren, oder krumm gezogen wurden oder nicht flächig plan auf der Nabe aufsaßen.

Hallo, ich hatte aber bis zu dem Moment als ich die Reifen gewechselt habe gar keine Probleme mit meinem Auto. Als ich die Reifen gewechselt habe und ich nach Hause gefahren bin hat das Auto stark vibriert. Und am nächsten Tag bin ich wieder hin, die haben mir die Distanzscheiben entfernt und haben die Felgen ausgewuchtet. Ich habe drei paar Felgen gewechselt und das Auto hat wieder vibriert.Und das Auto vibriert immer noch ab 100km/h und zieht nach rechts.

0
@MetiAudi

Also auch ohne Distanzscheiben? Wurden die Räder an der Nabe gewuchtet oder extern? Was meinst du mit "Felgen gewechselt"? Die Räder komplett oder auf andere Felgen Reifen neu aufgezogen?

1
@geoka

Hallo, ja auch ohne Distanzscheiben vibriert das Auto. Und die wurden auch ein paar mal gewuchtet auch an der Nabe. Und ich habe die Felgen komplett mit anderen Reifen gewechselt. Und die Querlenker habe ich auch neu. Bei Audi konnten sie den Fehler nicht finden.

0

Was möchtest Du wissen?