Audi a3

3 Antworten

Autoland, das ist doch so ein "Fähnchenhändler", oder nicht? Da würde ich nicht kaufen, auch nicht mit Garantie. Jetzt kannst du nur versuchen, im Rahmen der Garantie - falls vorhanden - oder Gewährleistung dich mit dem Händler zu einigen.

Woher sollen wir das von hier beurteilen können. Wende dich an das Autohaus wo du den Wagen gekauft hast. Frag wie die sich das erklären können nach so kurzer Zeit. Sonst wirst du dieses Modul wohl austauschen müssen.

Autoland ist doch sicherlich ein Autohaus, sprich Händler? Der Händler ist unabhängig von einer evtl. vereinbarten Garantie (immer freiwillig) zur Sachmängelhaftung verpflichtet und zwar für 1 Jahr (Gesetz) In den ersten 6 Monaten muss der Händler ggf. beweisen dass ein/der Mangel nachträglich aufgetreten ist, sofern er das vorhat. Danach bist Du in der Beweislast. Sprich doch zunächst mit dem Verkäufer sachlich darüber. Auch der ADAC ist Dir bei Problemen behilflich!

Mercedes W203 C220CDI, Motornotlauf nach großer Inspektion, Fehlercode P2511, Komponente Y27. Danke

Verehrte Spezialisten,

heute habe ich, Josef, ein Problem mit meinem Mercedes (W203, C220CDI, Baujahr: 2006 ) und brauche Ihre/Eure Hilfe. Nach der großen Inspektion (u. a. Motor- u. Automatikgetriebeölwechsel), bei 75000 km, durchgeführt von einem Arbeitskollegen (gelernter Autoschlosser), leuchtete die Motor-Diagnose-Warnleuchte. Um die Meldung zu löschen, klemmte er die Batterie ab. Die Meldung kam nicht wieder, stattdessen ging am nächsten Tag der Motor in den Notlauf. Nach erneutem Starten lief er normal. Beim Auslesen des Fehlerspeichers wurden 9 Fehler angezeigt und gelöscht, der Monteur meinte diese lägen an der abgeklemmten Batterie. Am nächsten Tag ging der Motor abermals in den Notlauf. Der Fehlerspeicher zeigt den Code P251, Komponente Y27 an. Wer weiß was sich hinter dem Code passiert? Wie kann der Fehler behoben werden? Kann die Ursache in einer fehlerhaften Inspektion liegen? Da ich jetzt am Freitag in Urlaub fahre, habe ich die Befürchtung, dass ich unterwegs mit meinem Fahrzeug Probleme haben könnte. Im voraus vielen Dank, für Ihre/Eure Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen Josef

...zur Frage

Probleme nach Zylinderkopfdichtungswechsel.

Hallo!

Ich habe mit meinem Vater an meinem Auto die Zylinderkopfdichtung gewechselt. (Natürlich auch Krümmerdichtingen, Zahnriemen, und etc..). Nachdem wir den Motor wieder zusammengebaut hatten, lief er einwandfrei.

Jedoch fing er nach kurzer Zeit an, im Stand total unrund zu laufen, und wenn man den Luftfilter montiert, geht er gar ganz aus. Fähr man normal, merkt man davon jedoch garnichts, erst, wenn man die Kupplung tritt, dann geht er aus. Das Steuergerät, zeigt auch einen Fehler an, der morgen mal ausgelesen wird. Jedoch hoffe ich, dass jemand von euch vermutet, oder weiß, was das sein könnte.

Der Kopf wurde geplant, der Zahnriemen richtig eingestellt, also daran wird es sicher nicht liegen. Der Ansaugkrümmer wurde auch nachgezogen. Wir wissen auch nichtmehr wirklich weiter.

Fahrzeugdaten: Opel Vectra B Caravan 2.0 16v Bj 98 (X20XEV)

Wäre sehr, sehr dankbar, wenn mir jemand helfen könnte! Danke Im Vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?