Arbeitstemperatur steigt auf 100°C ...Ist das normal??

2 Antworten

Hi! Ja, das ist auch bei einem wassergekühlten Motor möglich und noch im verträglichen Rahmen, besonders bei diesen Temperaturen. Solange die Temperatur (welche auch immer angezeigt wird) nicht in den roten Bereich kommt und die Rotorunterstützung funktioniert, ist alles im grünen Bereich. Gruß

Ich möchte mich minicooperS anschließen. Allerdings glaube ich nicht, dass die Zahlenangaben in den Anzeigen unbedingt genau stimmen.

Temperatur Mercedes W210

Hallo, fahre einen Mercedes W210 und wenn ich im Stau stehe oder im Schrittempo in der Stadt fahre steigt die Wassertemperatur auf 110 Grad. Halte dann an um den Motor abkühlen zu lassen, bzw. wenn der Verkehr wieder rollt sinkt die Temperatur schnell wieder runter. Zuvor stieg die Temperatur nur auf ca. 95 Grad, seit einiger Zeit aber auf 110. Kann nicht sagen ob die Temperatur weiter steigen würde, da ich bei 110 immer anhalte. Kann das Thermostat oder der Temperaturregler defekt sein? Danke für eine hilfreiche Antwort. Holger

...zur Frage

Öfter bei Neuwagen Kupplung schleifen lassen schlimm?

Habe mich ja jetzt eingefahren, aber habe zu Anfang an der Ampel immer Probleme mit dem Anfahren gehabt und die Kupplung nicht ganz los gelassen und Gas gegeben und die Räder sind öfter durch gedreht. Ist das jetzt gefährlich?

Er fährt aber normal, ich muss nur mehr Gas beim Anfahren geben und früher Gas geben denn rubbelt, stempelt er auch nicht so. Bei meinem alten musste ich erst Gas geben wenn ich fast vom Kupplung los war. Bei dem Neuwagen muss ich schon Gas geben, wenn ich nur ein wenig von der Kupplung gehe. Habe ein Punto mit Frontantrieb, hatte vorher 10 Jahre Autos mit Heckantrieb

Kann durch das länger schleifen, irgendetwas geschädigt worden sein bzw. geht die Kupplung jetzt nach 10 000 Kilometer kaputt, anstatt nach 100 000 ?

LG

...zur Frage

Kühlung funktioniert nicht richtig?

Hab einen Corsa B 1.4 16v X14xe!! Hab Temperatur Probleme wird ständig heiß!!

Nach 3km erreicht er ca 95 Grad! Und wenn man nur paar Minuten steht sieht man das die Temperatur über 100 grad steigt! Hab den Kühler gereinigt mit Kühler Reiniger hat aber nicht viel gebracht!!

Aber das komische daran ist das er kein Wasser verliert oder auch kein Öl im Wasser es wurde auch schon Co 2 Test gemacht alles ist in Ordnung!!

Was gemacht wurde:

Kopfdichtung Thermostat Thermoschalter Wasserpumpe Zahnriemen

Alles bei 109.000km gewechselt! Aktueller Km 125.600km

Was könnte das sein? Ist vielleicht der Kühler defekt ?

Danke schonmal

...zur Frage

Kann es sein, dass bei meinem Golf V, 1.9 TDI, 4motion, die Drosselklappe getauscht werden muss (Ich lese immer nur von reinigen...)?

Nach dem 2. Dichtungswechsel wurde mir gesagt, dass es nichts genutzt hat und eben die Drosselklappe getauscht werden muss, die etwa 400,- kosten wird. Das Problem ist, dass im 1. und 2. Gang bei ca. 2500 Touren ein pfeifen im Motorraum zu hören ist. Der Verbrauch pro 100 km steigt beim Wegfahren für kurze Zeit auf über 60l.

...zur Frage

Probleme nach Zylinderkopfdichtungswechsel.

Hallo!

Ich habe mit meinem Vater an meinem Auto die Zylinderkopfdichtung gewechselt. (Natürlich auch Krümmerdichtingen, Zahnriemen, und etc..). Nachdem wir den Motor wieder zusammengebaut hatten, lief er einwandfrei.

Jedoch fing er nach kurzer Zeit an, im Stand total unrund zu laufen, und wenn man den Luftfilter montiert, geht er gar ganz aus. Fähr man normal, merkt man davon jedoch garnichts, erst, wenn man die Kupplung tritt, dann geht er aus. Das Steuergerät, zeigt auch einen Fehler an, der morgen mal ausgelesen wird. Jedoch hoffe ich, dass jemand von euch vermutet, oder weiß, was das sein könnte.

Der Kopf wurde geplant, der Zahnriemen richtig eingestellt, also daran wird es sicher nicht liegen. Der Ansaugkrümmer wurde auch nachgezogen. Wir wissen auch nichtmehr wirklich weiter.

Fahrzeugdaten: Opel Vectra B Caravan 2.0 16v Bj 98 (X20XEV)

Wäre sehr, sehr dankbar, wenn mir jemand helfen könnte! Danke Im Vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?