Arbeitet die BMW Valvetronic auch mit stufenlosem Verstellen der Steuerzeiten?

2 Antworten

Valvetronic steuert nur den Ventilhub, die Steuerzeiten werden durch Vanos bzw. Doppel-Vanos (verstellen beider Wellen) realisiert. Dieses System passt die Nockenwellenspreizungen (Ventilüberschneidung) der Einlass- und der Auslassventile an. Und das funktioniert stufenlos.

Die Valvetronic verkleinert die gesamte Ventilhubkurve. Erreicht wird das durch eine stufenlose Änderung des Übersetzungsverhältnisses zwischen Nockenkontur und Ventilbewegung. Die Kinematik der dazwischliegenden Kipphebel wird geändert.

Das bedingt bei kleinerem Ventilhub auch automatisch ein "Nach Früh" Schieben der Steuerzeit "Einlass-Schließt". Die Öffnungsdauer wird also auch kleiner. Auslasssteuerzeiten und "Einlass-Öffnet" werden nicht beeinflusst. Das kann dann durch Vanos gemacht werden, was die Phasenlage der Ventilhubkurve veändert, die eigentliche Ventilbewegungsfunktion aber unverändert lässt.

Was möchtest Du wissen?