AGM oder Gel?

1 Antwort

Also ich bin jetzt kein Fachmann aber soweit ich weiß, sind AGM Batterien am modernsten. Die sind absolut wartungsfrei und auslaufsicher. Der Elektrolyt ist da in ein Glasfaservlies gebunden, wodurch man auch weniger anfällig ist für Erschütterungen, Schräglage usw.

Zudem kann die Batterie schneller geladen werden und durch geringe Innenwiderstände vergleichsweise starke Strommengen an die Verbraucher liefern. Hier steht noch mehr dazu: https://www.gelbatt.de/agm-batterie/

Gel-Batterien waren der Nachfolger zu den ganz alten Nass-Batterien mit Stopfen zum Nachfüllen von destilliertem Wasser. Der Wartungsaufwand war damals relativ hoch. Der gelartige Elektrolyt hatte dann eben den Vorteil wartungsarm zu sein und auch vergleichsweise stoß- und kentersicher. Die Lebensdauer konnte auch erheblich verlängert werden, so dass auch das Nachladen nicht mehr so oft notwendig war.

Wenn du also eine neue Starterbatterie kaufen willst, würde ich zur AGM Variante greifen. Einfach weil diese die beste Leistung mitbringt und am modernsten ist. 

Aufbau AGM Batterie:

 - (Batterie, Batteriewechsel)

Was möchtest Du wissen?