Frage von hoppelhase, 91

Abstand auf der Autobahn?

Hallo, ich hatte wohl angeblich auf der Autobahn zu wenig Abstand zum Vordermann. Dabei konnte ich dafür gar nichts, weil dieser einfach auf meine Spur gefahren ist und eigentlich nicht genügen Platz gewesen da war… Was macht man denn jetzt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von onkeljo, 63

Bei diesen Abstandsmessungen auf der Autobahn wird schon darauf geachtet, ob jemand anders die Spur wechselt oder nicht.

Bei Spurwechsel wird entweder nicht gemessen oder die Messung ist ungültig.

Man kann versuchen, über einen Anwalt die Sache zu prüfen - aber wahrscheinlich ist es besser, (zähneknirschend) zu bezahlen........

Wurde an einer festen Messstelle gefilmt oder von einem Videofahrzeug?

Kommentar von onkeljo ,

Hier werden die Messverfahren ganz gut beschrieben:

https://www.bussgeldkatalog.org/blitzer/abstandsmessung/

Kommentar von onkeljo ,

Dankeschööön für den Stern!

Antwort
von Lemming34, 64

Na ja, kommt darauf an wie "wenig" Abstand noch dazwischen war und ob eine Gefährdung vorlag. Das müsste ja eigentlich auch beschrieben sein.

Kommentar von hoppelhase ,

Gefährdet hat doch dann aber eigentlich der andere!
Auf dem Bescheid steht irgendwas von 4/10 des halben Tachowertes (was auch immer das jetzt heißt...)

Antwort
von ingom, 30

Abstandsverstöße sind immer recht gefährlich und werden auch hart bestraft. Hoffentlich kannst du den Spurwechsel dann noch nachweisen.

Antwort
von Eisbein2359, 41

Du hast immer den Sicherheitsabstand einzuhalten. Wenn du den nicht eingehalten hast, aus welchen Gründen auch immer, hast Du die Arschkarte gezogen. Wenn dir einer in den Sicherheitsabstand hineinfährt, hast du ihn wieder einzuhalten. Kannst ja deinen Rowdy anzeigen.

Antwort
von WosIsLos, 38

Dann ist der Lapoen wohl erst mal weg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten