Abholung von Winterreifen durch Paketdienst - wer bietet sowas an?

2 Antworten

Die Reifen sind beim Händler doch immer mit Versand.Oder hast du Gebrauchte von Privat gekauft als Selbstabholer?

Google mal "Iloxx-reifenversand", Hermes Paketdienst macht das auch. Allerdings kenn ich von Hermes die Preise nicht, bei iloxx stehen die Preise in der Anzeige.

Blasenbildung innen - Wie konnte sowas passieren?

Vor 21 Monaten habe ich Satz Goodyer Reifen gekauft,Problem liegt an hinteren zwei ,265/35/18 .Seit kurzen habe ich gemerkt ein höhenschlag,nicht viel,aber nach unseren Urlaub haben sich die geräusche erhöht.Darauf bin ich zur werkstatt gefahren um das Problem zu finden.Fest gestellt wurde das innen auf einen Reifen ist ca. 30cm lange richtig dicke Blase gebildet.Der Mechaniker hat selbst gesagt das so was hat er noch nie gesehen.Auf der anderen Reifen beginnt sich auch eine Blase zur bilden.Mir wurde gesagt das ich mit den Reifen nicht fahren darf.Habe zur zeit meine Winterreifen drauf.

Was kann die Ursache für so wassein?Gibts Garantie für Reifen?Ich habe zwar bei dem Händler ein Formular ausgefühlt für Reklamation aber glaube das wird schwer.

Ich fahre Auto mit Lufdrucküberwachung,(MB E-350CDI) Reifen Druck war immer auf 2,3 Bar Vorne und 2,5 Bar Hinten geschpeichert.

Gruß Eddi

...zur Frage

BMW E46 Hupen beim Lenken?

Guten Tag

Ich besitze einen BMW 323Ci Cabiro aus 2000.

Mein Cabrio ist derzeit im Winterschlaf und wird daher von Mir über die Wintermonate aufbereitet und nach meinen Vorstellungen umgebaut.

Mein aktuelles Projekt ist die Umrüstung von dem normalen Sportlenkrad ohne MF (Multifunktion) auf ein M-Lenkrad mit MF. Laut BMW selber und langer Recherche im Netz habe ich mir das passende Lenkrad mit MF gebraucht (neuwertig) gekauft. Dazu gab es noch den originalen Kabelsatz für die Lenkradtasten direkt von BMW. Dann habe ich mich an den umbaut begeben und erst mal das Lenkrad eingebaut und ein paar Tage später die restlichen Kabel der Multifunktion. Alles funktioniert und alle Kontrolllampen bleiben aus, bis auf die Hupe. Die Macht so ziemlich, was sie will. Manchmal ertönt ein dauer hupen, sobald man die Zündung betätigt und manchmal schweigt sie, bis etwas am Lenkrad gekurbelt wird. Dazu zieht irgendwas strom, was über Nacht ausreicht damit der Motor am Nächsten morgen nicht mehr startet. Da dieses Problem schon vor dem verlegen des Kabelsatzes der Multifunktion bestand, kann es nur am Lenkrad liegen.

Falls Ihr das Problem kennt oder eine Idee habt, schreibt mit bitte.

Schon mal Vielen Dank für die Hilfe!

Das ist mein Altes Sportlenkrad

Das ist das neue M-Lenkrad

...zur Frage

Auto kaputt

Mein Auto treibt mich seit Wochen in den Wahnsinn(Renault Kangoo 11/2001). Erst sprang es nur manchmal nicht an. Hab gedacht, dass läge an der Kälte. Nach einer Woche machte er das fast täglich und sprang teilweise auch garnicht mehr an. Immer blinkte die Lampe von der Wegfahrsperre. Als ich bei Renault war, sagten die mir dass das an meinem Schlüssel läge und mit einem neu codierten Schlüssel das Problem gelöst sei. Gesagt getan. Zwei Wochen fuhr mein alter Kangoo einwandfrei, dann ging alles von vorne los. Also doch nciht der Schlüssel. Mittlerweile tat er dass aber nicht mehr so regelmäßig, dafür wurde es immer schlimmer, wenn er seine "Probleme" hatte. Als er schließlich mitten in der Fahrt ausging und ich ihn an die Seite schieben musste, hatte ich endgültig die Schnauze voll. Ab in die Werkstatt. Dort wurde dann der Kurbelwellensensor ausgetauscht und siehe da, Auto läuft. Das war gestern. Ich bin ca. 200m weit bis zur Tanke gefahren und als ich wieder losfahren wollte, hörte sich mein Auto garnicht mehr so gut an. Wieder rechts ran und zum Glück war mein Papa hinter mir. Der sagte mir (Zitat):" Der läuft nur noch auf 3 Zylinder!" Ganz großes Kino! Als ich mein Auto dann zurück zur Werkstatt brachte, schnurrte er wieder wie ein Kätzchen(doofe Wortwahl bei einem Kangoo!) Angekommen, nachgeguckt und nichts gefunden. Als ich wieder zu Hause war und nochmal wegwollte, tat er es wieder. Mein Auto ist 10 Jahre alt und war bis auf ein paar Kleinigkeiten niee kaputt. Meine Mama hat den damals als Neuwagen gekauft und deshalb weiß ich das 100% was daran gemacht wurde. Seit 8 Wochen gehört das Auto mir und ist ewig kaputt. Ich habe an dem Auto nichts wirklich verändert bis auf einen neuen Sportluftfilter (vor 8 Wochen) und Tagfahrlichter einbauen lassen. Ich habe absolut keine Ahnung von Autos und bin mega verzweifelt, weil ich meinen "Schrotti" gerne noch fahren würde. Ich weiß dass es kein besonders gutes oder tolles Auto ist, aber ich brauche ihn und für mich reichts. Es wäre schön, wenn mir irgendjemand helfen könnte, der dass vllt kennt oder gehört hat oder selber hatte! Wie gesagt habe selber NULL Ahnung.

GLG SINA

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?