Ab wieviel % Abweichung beim Normverbrauch kann man beim Händler reklamieren?

3 Antworten

Dieses Thema hatten wir hier schon öfter in verschiedenen Variationen. Die angegebenen Verbräuche sind nur unter den Testbedingungen auf dem Rollenprüfstand zu erreichen, nie im normalen Fahrbetrieb. Und da wird dein Auto dann vermutlich nicht zuviel verbrauchen, eine Reklamation ist dann unmöglich. Der einzige Trost: die Verbrauchsangaben sind bei allen Herstellern gleich falsch - zumindest in der Realität - weil alle Autos nach dem gleichen Verfahren geprüft werden.

Die Folge dieses Urteils mit dem 10 Prozent Mehrverbrauch wird sein, dass man in Zukunft den echten Verbrauch selber gut errechnen kann, weil die Hersteller sich auf jeden Fall zukünftig an diese Spanne halten werden.

Das hat silverbullet schon richtig erläutert.Der Maßstab ist nicht,was du mit deiner Fahrweise verbrauchst,sondern die Abweichung vom angegebenen Wert auf dem Prüfstand.

Was möchtest Du wissen?