Ab wann kann man in etwa auf eine Vollkaskoversicherung verzichten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gute Frage! Also einen genauen Betrag zu nennen ist schwierig, da es von verschiedenen Faktoren abhängt, zB Fahrverhalten und Art der Finanzierung. Wenn du zum Beispiel Fahranfänger bist, oder sehr "sportlich" fährst macht eine Vollkasko evtl. auch bei einem geringeren Fahrzeugwert Sinn. Man sagt in etwa, dass ein Wagen der älter ist als 5 Jahre und schon einige Kilometer auf dem Buckel hat, so viel an Wert verloren hat, dass sich eine Vollkasko nicht mehr lohnt, dass ist aber eine sehr grobe Grenze...

Ich habe meine Fahrzeuge immer 3 Jahre Vollkasko versichert. Anschließend bis ca. 7 Jahre Teilkasko. Es kommt natürlich auch auf die Schadensfreiheitsklasse, die jeweiligen Versicherungskosten und den Wert bzw. die Abschreibung des Fahrzeuges an. Diese Entscheidung trifft man selbst. Außer, man wird durch Verträge dazu angehalten. Manche Kreditunternehmen können eine entsprechende Kaskoversicherung "vorschreiben".

Entfällt bei Scheibenreparaturen die Kaskoselbstbeteiligung?

Guten Tag.

Ich habe einen kleinen Steinschlag auf der Scheibe und bin ein bisschen verwirrt durch die Werbung. Teils wird da gesagt, dass die Scheibenreparatur von der Versicherung übernommen wird und dort auch keine Selbstbeteiligung anfällt. Ist das immer so bei Scheibenreparaturen oder nur bei bestimmten Versicherungen (ich bin bei der HUK).

Wenn das jemand weiß, wär ich für eine Antwort dankbar. LG Cherry

...zur Frage

Zahlt die Vollkasko wenn jdm mir eine Macke in die Tür gefahren hat und sich nicht gemeldet hat?

Kann ich das über die Vollkasko laufen lassen? Oder haftet die wirklich ausschließlich für selbst verursachte Schäden?

...zur Frage

Ist Smart Repair schon im Repertoire der Versicherungen?

Oder kann man auf jeden Fall den Schaden an seinem Auto von der gegnerischen Versicherung konventionell wie bisher reparieren lassen? Und wie sieht das bei der eigenen Versicherung (Vollkasko) aus, wenn man sich einen Schaden eingefangen hat?

...zur Frage

Vollkasko Schaden - werde ich nun von der Versicherung gekündigt?

Ich bin jahrelang Unfallfrei gefahren doch nun musste ich einen Vollkasko Schaden melden da mir ein kleines Malheur passiert ist. Der Schaden beträgt rund 1000 Euro und davon bezahle ich die 300 Euro Selbstbeteiligung. Nun habe ich allerdings bedenken dass ich nun zum Ende das Jahres von der Versicherung durch diesen einen Schaden gekündigt werde. Ich habe das nämlich schon öfter gehört, dass da teilweise sehr schnell agieren und dass man danach kaum noch eine Chance hat woanders eine Kasko Versicherung abzuschliessen. Muss ich nun mit einer Kündigung rechnen? Was würdet ihr mir raten?

...zur Frage

Große Probleme mit Autoversicherung HUK24 ohne Ankündigung Kasko ausgeschlossen - was tun?

Ich bin schon einige Jahre bei der HUK24 mit meinem Auto versichert und hatte nie Probleme. Letztes Jahr gab es lediglich einen Vollkasko Schaden in Höhe von 900 Euro, wobei ich ja 300 Euro selbst gezahlt habe. Wie gesagt es ist ein Jahr her. Nun habe ich einen weiteren Schaden und wollte diesen gestern melden. Daraufhin erfuhr ich dass ich überhaupt keine Kasko mehr habe sondern lediglich nur die Haftpflicht. Ich bin aus allen Wolken gefallen. Man wollte mir auch nicht mehr dazu sagen sondern wurde unfreundlich mit den Worten "Ich wüsste das". Keine Begründung, nichts. Ich wühlte nochmals meine ganze Post durch und fand lediglich die letzte Beitragsrechnung. Mir ist es vorher nicht aufgefallen das mir in dieser Rechnung RÜCKWIRKEND die Kasko ausgeschlossen wurde und die Rechnung sich lediglich auf die Haftpflicht bezieht. Es wurde einfach eine Vertragsänderung erstellt ohne meinen Willen und das noch RÜCKWIRKEND ohne ledigliche Begründung. Ist das einfach so rechtens? Wie kann ich da jetzt vorgehen? Wie gesagt, bis auf den einen Schaden im letzten Jahr habe ich mir nie etwas zu Schulden kommen lassen und bin seit 8 Jahren bei HUK Kunde. Danke für Eure Antworten.

...zur Frage

Unfall in Anlieger frei-Straße, wie sieht es mit der Versicherung aus?

Hallo zusammen, wie würde es sich verhalten, wenn ich in einer Anlieger frei-Straße, in die ich unberechtigter Weise reingefahren bin, einen Unfall mit einem Anlieger verschulde? Würde meine Versicherung (Vollkasko) den an meinem Wagen entstandenen Schaden ersetzen oder nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?