2005 wiederert fs nach alk/2015 wieder alk mit fahrerfl und 1,4prom am 2.2. neu beantragt(8wochen her) wann bekomme ich bescheid und was droht mir evtl?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Meiner Meinung nach droht nur eine lebenslange Führerscheinsperre.

Wann Du Bescheid bekommst, hängt von der Bearbeitungszeit ab. Ist meist irgendwas zw. 4 Wochen und 12 Monaten.

 

Entzugdauer in Deinem Fall mindestens 12 Monate,  mit nachfolgenden Auflagen: Wahrscheinlich MPU und/oder Entwöhnungsnachweis über 12 Monate+Führerschein neu machen+diverse Gebühren.

 

"Einfach so" per Antrag bekommst du den FS jedenfalls nicht wieder.


 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Geoka" hat Dir schon ziemlich komplett geantwortet, nur fehlt da noch die Geldstrafe, die in Deinem Fall auch nicht unerheblich ist.

Da ist auch die Schadenhöhe bei dem Unfall mit Fahrerflucht relevant.

Erschwerend kommt hinzu, das Du Wiederholungstäter bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?