Motor + Öl - Neue Fragen

  • Zu viel Öl (ca. 600ml) aufgefüllt? Hallo, ich bin über Silvester etwas weiter weg gefahren und habe dafür auch das Öl usw gechecked - es war ok. Jetzt schau ich eben vor der Rückreise nach und es war bei Minimum. Ich also ca. 600ml nach gefüllt und plötzlich bin ich ein Stück über max. Die Differenz könnte wegen der pakbucht im Berg gewesen sein, auch wenn das Auto danach ca. 30min wieder in senkrechten gestanden hat. Wie auch

    von Pedajr0112 · · Themen: KFZ, Öl, Motor
    2 Antworten
  • Opel Astra G 8V läuft nach Zahnriemenwechsel unruhig und frisst Öl? Hallo Leute, ich fahre einen Opel Astra G Bj1999 mit 75PS (X16SZR) mit 1.6L. Ich habe kürzlich die Wapu gewechselt und deshalb auch den Zahnriemen runter gemacht. Den Zahnriemen mit Farbe markiert und OT gestellt bevor ich Ihn runter nahm. Nun habe ich Ihn wieder draufgermacht nur ist mir aufgefallen dass das Kurbelwellenrad (das untere) sich ein kleines bisschen gedreht hat(Der Pfeil zeigte

    von astra995 · · Themen: Astra, zahnriemen, Öl
    1 Antworten
  • Schläuche zum Ölkühler verpressen oder mit Schlauchschellen? Hat jemand hier Erfahrung mit Ölkühlerschläuchen? Die Schläuche an meine Fahrzeug sind porös und ich habe die Teile gerade ausgebaut. Neue Original-Schläuche vom Hersteller kosten 320 Euro, und davon brauche ich 2. Bei einem 22 Jahre alten Auto kann man das zwar als nicht verwunderlich bezeichnen, aber toll ist der Preis wirklich nicht. Ich habe neuen Schlauch bestellt und frage mich gerade, ob

    von mineralo · · Themen: Ölkreislauf, Schlauch, Öl
    2 Antworten
  • 5W 30 Fiesta MK5 Hi, ich schaute gestern nach dem Ölstand und musste feststellen dass ich am Ölstab nichts sehe! Er fährt 5W 30, also habe ich einen Liter nachgekippt. Das Auto hat knapp 100000KM runter. Meine Frage, sieht man bei der Laufleistung denn das Öl bzw. wird es dunkler oder bleibt 5W 30 immer durchsichtig?

    von Dagobert · · Themen: 5w30, Fiesta, Öl
    4 Antworten
  • Öl im Zylinder blauer Qualm Hallo. Mein Mondeo MK3 2,0 16V bekommt zu viel Öl in die Brennräume. Zyl 1 und 4 sind Öl-feucht und die Zyl 2 und 3 haben etwa 0,5 mm Ölstand ( also bedeckte Kolben.) Der Ölverbrauch wurde in letzter Zeit immer mehr. Geschätzt etwa 2 Liter auf 1000 KM. Der Wagen wird täglich etwa 130 KM Autobahn gefahren ( kein Stadtverkehr) Bei meiner latzten Fahrt nach Berlin hat er auf 500 KM Hinfahrt 2 Litter

    von Rallymann · · Themen: Mondeo, Öl, Motor
    3 Antworten
  • Ölwechsel gemacht , jetzt zu viel Öl? Hi, ich habe letztes Wochenende einen Ölwechsel (mit Spülung und Filterwechsel) gemacht. als ich das Neue Öl dann einfüllte und "sacken" lies (5 min) war der Ölstand laut Peilstab unter Low also füllte ich noch einmal ein bisschen nach und dachte damit wärs getan. Heute habe ich den Ölstand Kontrolliert und plötzlich ist bis weit über "Full" das Öl zu sehen (ca 4cm.) ich habe

    von swatster · · Themen: Zylinderkopfdichtung, Motorschaden, Ölwechsel
    2 Antworten
  • Honda NSR 125 Öl nicht nachgefüllt. Wie im Titel steht habe ich vergessen Öl nach zu füllen. Ich fahre und höre beim fahren ein Knistern, ich hatte keine Ahnung was das war. Kurz danach verlor ich Gas und blieb stehen und springt nicht mehr an. Frage: Ist das nun ein Motorschaden? Wieviel kostet sowas? Kann man das evtl noch irgendwie hinbiegen...????

    von qlimaxzu · · Themen: Motorrad, Öl, Motor
    5 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Motor + Öl

Motor + Öl - Neue Fragen

  • Zu viel Öl (ca. 600ml) aufgefüllt? Hallo, ich bin über Silvester etwas weiter weg gefahren und habe dafür auch das Öl usw gechecked - es war ok. Jetzt schau ich eben vor der Rückreise nach und es war bei Minimum. Ich also ca. 600ml nach gefüllt und plötzlich bin ich ein Stück über max. Die Differenz könnte wegen der pakbucht im Berg gewesen sein, auch wenn das Auto danach ca. 30min wieder in senkrechten gestanden hat. Wie auch

    von Pedajr0112 · · Themen: KFZ, Öl, Motor
    2 Antworten
  • Opel Astra G 8V läuft nach Zahnriemenwechsel unruhig und frisst Öl? Hallo Leute, ich fahre einen Opel Astra G Bj1999 mit 75PS (X16SZR) mit 1.6L. Ich habe kürzlich die Wapu gewechselt und deshalb auch den Zahnriemen runter gemacht. Den Zahnriemen mit Farbe markiert und OT gestellt bevor ich Ihn runter nahm. Nun habe ich Ihn wieder draufgermacht nur ist mir aufgefallen dass das Kurbelwellenrad (das untere) sich ein kleines bisschen gedreht hat(Der Pfeil zeigte

    von astra995 · · Themen: Astra, zahnriemen, Öl
    1 Antworten
  • Schläuche zum Ölkühler verpressen oder mit Schlauchschellen? Hat jemand hier Erfahrung mit Ölkühlerschläuchen? Die Schläuche an meine Fahrzeug sind porös und ich habe die Teile gerade ausgebaut. Neue Original-Schläuche vom Hersteller kosten 320 Euro, und davon brauche ich 2. Bei einem 22 Jahre alten Auto kann man das zwar als nicht verwunderlich bezeichnen, aber toll ist der Preis wirklich nicht. Ich habe neuen Schlauch bestellt und frage mich gerade, ob

    von mineralo · · Themen: Ölkreislauf, Schlauch, Öl
    2 Antworten
  • 5W 30 Fiesta MK5 Hi, ich schaute gestern nach dem Ölstand und musste feststellen dass ich am Ölstab nichts sehe! Er fährt 5W 30, also habe ich einen Liter nachgekippt. Das Auto hat knapp 100000KM runter. Meine Frage, sieht man bei der Laufleistung denn das Öl bzw. wird es dunkler oder bleibt 5W 30 immer durchsichtig?

    von Dagobert · · Themen: 5w30, Fiesta, Öl
    4 Antworten
  • Öl im Zylinder blauer Qualm Hallo. Mein Mondeo MK3 2,0 16V bekommt zu viel Öl in die Brennräume. Zyl 1 und 4 sind Öl-feucht und die Zyl 2 und 3 haben etwa 0,5 mm Ölstand ( also bedeckte Kolben.) Der Ölverbrauch wurde in letzter Zeit immer mehr. Geschätzt etwa 2 Liter auf 1000 KM. Der Wagen wird täglich etwa 130 KM Autobahn gefahren ( kein Stadtverkehr) Bei meiner latzten Fahrt nach Berlin hat er auf 500 KM Hinfahrt 2 Litter

    von Rallymann · · Themen: Mondeo, Öl, Motor
    3 Antworten
  • Ölwechsel gemacht , jetzt zu viel Öl? Hi, ich habe letztes Wochenende einen Ölwechsel (mit Spülung und Filterwechsel) gemacht. als ich das Neue Öl dann einfüllte und "sacken" lies (5 min) war der Ölstand laut Peilstab unter Low also füllte ich noch einmal ein bisschen nach und dachte damit wärs getan. Heute habe ich den Ölstand Kontrolliert und plötzlich ist bis weit über "Full" das Öl zu sehen (ca 4cm.) ich habe

    von swatster · · Themen: Zylinderkopfdichtung, Motorschaden, Ölwechsel
    2 Antworten
  • Honda NSR 125 Öl nicht nachgefüllt. Wie im Titel steht habe ich vergessen Öl nach zu füllen. Ich fahre und höre beim fahren ein Knistern, ich hatte keine Ahnung was das war. Kurz danach verlor ich Gas und blieb stehen und springt nicht mehr an. Frage: Ist das nun ein Motorschaden? Wieviel kostet sowas? Kann man das evtl noch irgendwie hinbiegen...????

    von qlimaxzu · · Themen: Motorrad, Öl, Motor
    5 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Motor + Öl