Frage von Justi,

Woran erkenne ich eine Unwucht?

Wie macht sich eine Unwucht an den Reifen bemerkbar?

Antwort
von Matze87,

Genau, am Lenkrad wenn die Unwucht an der Vorderachse ist. Sollte die Unwucht aber an der Hinterachse sein, hörst du diese Unwucht durch einen Ton, der sich in seiner Frequenz bei einer gewissen Geschwindigkeit einpendelt.

Antwort
von Guido,

Du merkst es eigentlich erst bei schnelleren Fahrten. Es klingt wirklich wie ein Summen, oder eine Frenquenz die man hören könnte. Vorne allerdings merkst du es durch ein zittern am Lenkrad.

Antwort
von cruiser43,

Eine Unwucht wird deutlich: - Vorderachse: Durch ein zittern des Lenkrads - Hinterachse: summendes Geräusch, dass bei hohen Geschwindigkeiten zu hören ist, da der unwuchtige Reifen dann in einer bestimmten Frequenz "schwingt".

Antwort
von Raser,

Am zittern deines Lenkrades.

Antwort
von Fabio,

Du merkst es am zittern der Vorderachse, 10g unwucht am Reifen wirken sich bei 100km/h wie 2,5kg an der Achse aus, diese rotieren dann 20 mal pro sec. um die Reifenachse und zerren an den Radlagern und Fahrwerkslenkung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten