Frage von LordDrakkar,

Wie zuverlässig ist ein zehn Jahre alter gebrauchter BMW M3?

Frage steht oben.

Gibt es jemand der Erfahrungen mit diesem Auto hat was Reparaturanfälligkeiten angeht?

Antwort von Chrysler,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ist eben wie bei einem Menschen, der eine lebt länger und der Andere kürzer. Für Erfahrungsberichte zu dem PKW kann ich dir Autoplenum.de empfehlen. Und dass der sehr teuer in der Versicherung ist kann ich nicht bestätigen. Ich würde für einen E36 M3 auf eigenen Namen nur ca. 580 Euro im ganzen Jahr bezahlen, mit SF4 und 6 Jahren Lappen als 24 jähriger.

Antwort von onkeljo,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Zum Fahren ist das ein geiles Auto, allerdings kostet der Spaß...........Besondere Reparaturanfälligkeiten kenn ich nicht, allerdings sind die Werstattkosten und auch die Versicherungsbeträge enorm hoch. Bei dieser Spitzentechnik empfiehlt sich auf jeden Fall der Service beim fBH ( freundlicher BMW-Händler ), deshalb sollte der Gebrauchte auch ein lückenloses Wartungsheft vorweisen können. Wenn das fehlt, besser Finger weglassen!

Antwort von Berti,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Mein Rat ist die Finger von so einem Auto zu lassen. Diese Wagen sind meistens verheizt - erst recht in dem Alter. Wie viele Vorbesitzer hat er denn gehabt? Das könnte ein wichtiges Indiz sein.. Denn wenn er schon durch zich Hände gegangen ist, dann ist das ein sicheres Zeichen dafür das es kein "Liebhaberstück" war.

Antwort von silverbullet,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ein M3 ist nicht besser oder schlechter als ein 10 Jahre alter Renault Twingo. Es kommt halt darauf an wie gut der Wagen gepflegt/gewartet/gefahren wurde. Ansonsten siehe Gebrauchtwagentest zum E46: http://www.sportauto.de/testbericht/gebrauchte-supersportwagen-bmw-m3-smg-was-si...

Antwort von robinek,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Frage an Radio Eriwan? Keiner kennt dn Zustand des Fahrzeuges, den Vorbesitzer, die gefahrenen Km, die Pflege des Fahrzeuges usw. auch nicht den Preis was das Fahrzeug noch kosten soll. Lass ihn einfach schätzen. TÜV, DEKRA, DAT o.ä. Kostet zwar etwas, aber Du weisst dann was es tatsächlich noch wert ist und was auf Dich an Kosten noch zukommen kann oder könnte!

Antwort von hugo12,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das ist pauschal ABSOLUT nicht zu beantworten. Denn das kommt ganz auf den Verschleiß und Pflegezustand des einzelnen Autos an. Wie wurde das Auto behandelt, wurde es immer warm gefahren, gepflegt etc. pp. Und ganz wichtig; wie viele km hat es gelaufen?

Antwort von LolloL,

Der Wagen ist einfach Toll und selbst wollte ich auch schon immer so einen haben. Kein Wunder das die S54 Maschine 8 Engine of the year titel gekriegt hat !

MfG

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Gebrauchtberatung Mini Der Mini ist auch gebraucht ein guter Wagen, nur die ersten Motoren waren etwas unkultiviert und verbrauchten vergleichsweise viel. Weitere Details gibt es auf http://www.autozeitung.de/gebrauchtwagentest/gebrauchtwagen-tipp-mini

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community