Frage von baba1977, 6

wie weit darf man in der sf fallen nach ein unfall

hallo all

also ich hab hier mal ne frage:

am 02.11.2013 ist mein auto ausgebrannt. damals hatte ich noch die klasse SF 6. durch streitigkeiten mit der versicherung , habe ich meine versicherung gewechselt. nun bekam ich gestern meine neue rechnung von meiner versicherung, wo ich von SF7 auf SF2 gefallen bin. ist das normal ganze 5Sf zu fallen?

schon mal danke im vorraus.

Antwort
von ingom, 2

Hallo, ja das kann durchaus sein. Meiner Kenntnis nach solltest du aber nur in SF 3 eingestuft werden. Es kann aber sein, dass jede Versicherungsgesellschaft da andere Versicherungsbedingungen hat und dementsprechend anders nach einem Unfall einstuft.

Antwort
von dv946, 2

Was hat ein ausgebranntes Auto mit SF zu tun?Was ist da wirklich passiert?

Kommentar von baba1977 ,

also ich habe damals meine autoversicherung nicht zahlen können , weil mein damaliger arbeitgeber mein lohn nicht gezahlt hat. dieses habe ich damals meinen versicherungsvertreter gemeldet, damit es keine probleme gibt. was mein damaliger versicherungsvertreter auch weitergeleitet hat, und hat zu mir gesagt es wäre alles i.o. . dem ist leider damals nicht so gewesen, und ich wurde gekündigt zum 01.11.2013 wobei ich auch dieses schreiben nicht erhalten habe.weil wenn ich es gewusst hätte, hätte ich mich sofortum eine neue versicherung gekümmert damit es keine punkte gibt und auch keine eintragung bei der versicherung. ich habe dieses alles schriftlich da es sich halt komisch anhört. nun ist mein damaliges auto ausgebrannt .wärend der fahrt rauchte der motor und brante aus. feuerwehr und polizei sind auch da gewesen.wie gesagt die versicherung wollte nicht zahlen, und ich auch nicht da ich mich rechtzeitig um diese angelegenheit gekümmert hatte, und mein versicherungsvertreter mir sagte es sei alles i.o. es kam auch nach meiner stellungnahme bei der versicherung nix mehr. nun habe ich seit dem 01.04.2014 eine neue versicherung mit SF7gehabt.und immer brav meine beiträge bezahlt. gestern kam dann ein schreiben wo meine versicherung mich von SF7 auf SF2 herab stufte. ich habe dort angerufen und nach gefragt was los sei. darauf sagte man mir das meine ehemalige versicherung denen ein schreiben zu geschickt hat mit der schadensfreiheitsklasse SF1 obwohl ich bei denen damals SF6 hatte. ist alles gar nicht so einfach zu erklären was da alles passiert ist.und hätte ich gewusst was für probleme dadurch entstehen, hätte ich den schaden gar nicht gemeldet und hätte alles selber bezahlt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten