Frage von cheeba,

Wie teuer ist es, einen Personenbeförderungsschein zu machen?

Ich habe einen Aushang bei uns gesehen für einen Nebenjob als Fahrer, allerdings benötigt man einen Personenbeförderungsschein. Hat den hier jemand? War der Erwerb teuer und wie schwer war die Prüfung? Danke!

Antwort von demosthenes,

Grössere Taxiunternehmen etwa übernehmen häufig die Kosten für die Prüfung, wenn Du dort hinterher fahren willst.

Hör Dich mal um!

Antwort von hoogan,

Bei WIKI heißt es dazu: "Bearbeitungsgebühr: ca. 43,00 €

Arbeitsmedizinisches und Augenärztliches Gutachten gemäß Fahrerlaubnisverordnung: ca. 160,00 €

Die Kosten für das Führungszeugnis sind im Normalfall nicht in der Bearbeitungsgebühr mit enthalten. Die Unterlagen müssen im Allgemeinen vom Anwärter bei der zuständigen Meldebehörde beantragt werden und werden dann nur der Führerscheinstelle übersandt.

Führungszeugnis: 13,00 €"

Du kannst wahlweise einen Lehrgang dazu belegen, der etwa 600 Euro kostet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten