Frage von ansgar,

Wie lange kann ich ohne Tüv fahren?

also wie lange habe ich Zeit zum Tüv zu fahren, wenn dieser abgelaufen ist..? Gibt es da eine übergangsfrist?

Antwort von truckerjoe,

JA also zum TÜV kann man echt solange fahren wie man lustig ist, wenn man mit den Konsequenzen leben kann. Wenn du einen sehr nette TÜV-Prüfer erwischt, dann lässt er dir einen Verzug nochmal durchgehen, aber eigentlich muss man immer mit einer Strafe rechnen. (sind unten ja schon aufgeführt)

Antwort von demosthenes,

Wie lange kann ich ohne Tüv fahren?

Genau so lange, bis die Trachtengruppe Dich mit der alten Plakette erwischt.

Zum Tüv kannst Du aber auch nach Monaten noch fahren - sogar ohne jede Strafe - wenn Du die Bestätigung Deiner Anmeldung zur HU bei Dir hast.

Antwort von carrera,

Um die Aussage von sebastian zu komplettieren: 4-8 Monate Verzug = 1 Punkt und 40 Euro, mehr als 8 Monate = 2 Punkte und 75 Euro.

Kommentar von Crack,

Das stimmt nicht ganz!

Du hast die Bußgelder für LKW erwischt.

Für PKW gilt:

2 - 4 Monate: 15€

4 - 8 Monate: 25€

über 8 Monate: 40€ und 2 Punkte.

http://xlurl.de/KPD5Ob

Kommentar von Crack,

Hier auch nochmal von der Seite des Kraftfahrtbundesamtes:

http://xlurl.de/KBA

Antwort von sebastian,

Da gibt es keine Frist mehr. Der erste Tag Überziehung kostet schon 15 Euro (bis zwei Monate, danach bis vier Monate 25 Euro).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten