Frage von Minimilk, 57

Wer kennt sich mit Vertragswerkstätten im Schadenfall aus?

Ich hatte vor knapp 3 Wochen einen Vollkasko Schaden und habe in meiner Versicherung so eine Klausel dass ich verpflichtet bin den Schaden in einer vorgeschriebenen Vertragswerkstatt reparieren zu lassen. Dafür zahle ich dann etwas weniger Versicherungsbeiträge. Aber damit geht der Ärger auch schon los. Wie gesagt der Schaden war vor 3 Wochen und Morgen habe ich erst einen Termin den Wagen zur Reperatur zu bringen. Und um den Wagen repariert wieder abzuholen muss ich dann auch nochmals 3 Tage warten was in jeder anderen Werkstatt innerhalb eines halben bzw. maximal einen Tag erledigt wäre. Ist das normal wenn man an solche Vertragswerkstättgen gebunden ist, dass das alles so lange dauert? Bisher sehe ich an der ganzen Sache nur Nachteile. Daher meine Frage ob jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht hat.

Antwort
von dv946, 57

Ich habe auch diese 'Werkstattbindung'.Mir wurden mehrere Vertragswerkstätten vorgeschlagen.Einmal ein Blechschaden,und einmal Autoglaser.Ich konnte mir beidemale Werkstätten in meiner Nähe aussuchen.Mir wurde beidemale ein Ersatzfahrzeug angeboten.Was du da beschreibst ist ganz sicher nicht normal.Ich wüsste auch nicht,welchen Sinn das machen sollte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community