Frage von cristiano,

Was passiert, wenn gleichzeitig Gas und Bremse getreten werden?

War gestern mit meinem Neffen auf einem Privatgelände üben und er hatte erst das linke Bein auf der Bremse und rechts auf dem Gaspedal. Da hätte er also durchaus gleichzeitig Gas geben und bremsen können! Hätte das was kaputt gehen können bzw. was wäre in einer solchen Situation passiert?

Antwort
von onkeljo,

Je nachdem, wie viel Gas man gibt und wie heftig man bremst!?

Ein Auto mit Heckantrieb fährt dann mit blockierten Vorderrädern und ist nicht lenkbar!

Antwort
von heineseiner,

Der Motor wird, wenn man die Bremse fest betätigt, abgewürgt. Auch wenn die Hinterräder angetrieben werden, muss die Bremse in der Lage sein, gegen den Motor sozusagen den längeren Hebel zu haben.

Antwort
von Audmat,

also die bremsen werden sicher stark beansprucht und irgendwann is die drehzahl so gering das das fahrzeug sicher abgewürgt wird

Antwort
von manta,

ich würde auch sagen, dass das auto bremst. es ist natürlich nicht förderlich. aber wenn es nicht häufiger vorkommt, sollte es zu keinen schäden kommen.

Antwort
von Omega,

Die Bremse ist so definiert, das sie stärker ist wie der Antrieb, also auch bei Vollgas das Auto zum Stehen kommt. Allerding mit sehr hohen Bremsenverschleiß. Kaputt dürfte nichts gehen.

Antwort
von FettesAuto,

Kommt auf verschiedene Sachen an.

Antwort
von gibbens,

Kommt drauf an ob ein Gang drin ist oder nicht. Sonst dreht der Motor einfach hoch - das wars. Andernfalls dürfte das Auto dann aus gehen da der Motor abstirbt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten