Frage von Peter,

Warum arbeitet ein Dieselmotor so viel effizienter als ein Benzinmotor?

Also wieso verbraucht er weniger als ein Benziner? Hat viel Drehmoment und eine starke Leistungsentfaltung in tieferen Drehzahlen? Kann jemand die größten Unterschiede zwischen den beiden Prinzipien erklären?

Antwort von Schrauberfreak,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn du dich wirklich damit auseinandersetzen willst, solltest du dir mal die grundlegenden Unterschiede zwischen Otto- und Dieselprozess thermodynamisch ansehen. Das geht allerdings anschaulich nicht ohne entsprechende p,v- Diagramme und würde hier auch den Rahmen sprengen.

Zur höheren Effizienz führt in erster Linie der höhere Energiegehalt von Diesel im Vergleich zu Benzin (mehr Energie pro Liter) und außerdem der höhere Wirkungsgrad vom Dieselprozess.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

  • Radmuttern mit 120Nm anziehen? Ich habe in einem Beitrag des ADAC gesehen dass man allgemein beim Radwechsel die Muttern mit 120Nm anziehen soll. Aber jeder Hersteller schreibt doch andere Drehmomente vor, oder? Sind 120Nm nicht schon fast zu viel?

    2 Antworten
  • Wie genau Radmuttern anziehen bei Plattfuß? Bei einer Panne oder auch generell früher habe ich die Radmuttern immer nach Gefühl angezogen, was ganz sicher nicht dem vorgeschriebenen Drehmoment entsprach ;) Glücklicherweise ist nie was schiefgegangen. Wie macht ihr das, besonders bei Ersatzr...

    1 Antwort
  • Truck-Racing in Deutschland ? Hab vor kurzem mal von Truck Races gelesen. Hört sich schon beeindruckend an, 1000 PS, fast 5000Nm Drehmoment, aber ist das spannend? Hat schon mal jemand sich so ein Rennen angeschaut? Überlege ja mir das mal anzusehen, kostet sicher auch weniger...

    1 Antwort

Fragen Sie die Community