Frage von lukes1, 37

Tempo in Kasernen?

Ich bin Sicherheitskraft in einer BW Kaserne und muß regelmäßig Posten stehen. In dieser Kaserne gilt ab Einfahrt Tor Tempo 30 KM/h. Wie kann ich als Posten feststellen, ob sich alle Personen, die in die Liegenschaft hineinfahren ab Schlagbaum bzw diese verlassen wollen sich an die vorgegebene Richtgeschwindigkeit halten? Denn manche fahren viel schneller als 30. Manche fragen " Woher willst du überhaupt wissen, wie schnell ich gefahren bin? Ich würde mich sehr über eine entsprechende Antwort freuen. Mit freundlichen Grüßen Gerhard Kohlenberg

Antwort
von geoka, 29

Richtgeschwindigkeit und zulässige Höchstgeschwindigkeit sind 2 paar Schuhe. Ersteres ist lediglich eine Empfehlung, deren Überschreiten mit Schadensfolge aber bei einem Unfall rechtliche Konsequenzen haben kann.

Was bedeutet "Sicherheitskraft"? Du bist kein BW-Angehöriger, insofern stellen sich mir ernsthafte Zweifel, ob ein solches Sicherheitspersonal überhaupt dort in verkehrsrechtlicher Funktion tätig sein darf/soll. Dies solltest Du mit deinem Vorgesetzten bzw. Standortkommandanten abklären.

In erster Linie ist aber die Kaserne gegen Eingriffe von außen zu schützen!

Erst wenn dies als Aufgabe auch so gegeben ist, dann kannst du auch nach entsprechenden Hilfsmitteln fragen, wie dies kontrolliert werden kann/soll.

Antwort
von ralleyfahrer, 23

Geschwindigkeit ist Strecke pro Zeitintervall. Messe einfach eine bestimmte Strecke auf dem Kasernengelände in Sichtweite deines Wachpostens ab und Stoppe dir Zeit von Punkt a bis Punkt b. Dann kannst du die Durchschnittsgeschwindigkeit errechnen.

Antwort
von winherby, 19

Wäre es Deine Aufgabe die Einhaltung der vorgegebenen Geschwindigkeit zu überprüfen, dann hättest Du ganz sicher auch die geeigneten Hilfsmittel in die Hand bekommen, Radarpistole oder ähnliches zur Tempomessung.

Da dies ganz offensichtlich nicht der Fall ist, dürfte dies auch nicht in Deinen Aufgabenbereich fallen.  Du solltest Deinen Sheriff-Job nicht übertreiben. Wenn´s dann mal scheppert, dürfen die Raser ja auch bezahlen, und nicht Du. 

Also mach Dir keinen Kopp,lass die Leute fahren wie sie wollen.

Antwort
von benny203, 16

Und wenn du das nachweisen kannst, was machst du dann?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community