Frage von concius 29.01.2011

Strafzettel aus Italien – Werden sie nach Deutschland weitergeleitet?

  • Antwort von tapking 29.01.2011

    Ich würde sagen nein. Ich kenne das nur aus Norwegen - wenn man dort keine Straßenmaut zahlt (ca. 1 Euro) und durch die voll automatischen Passierstellen fährt, dann bekommt man nach ein paar Monaten Post von einem deutschen Inkassobüro und muss über 150 Euro zahlen.

  • Antwort von joey11 29.01.2011

    Ja also Strafgelder, die eine bestimmte Höhe überschreiten werden neuerdings EU weit vollstreckt und das wird auch sehr Streng durchgezogen.

  • Antwort von demosthenes 29.01.2011

    Strafen aus Italien, die grösser als 70 Euro sind, werden auch in Deutschland vollstreckt, nicht aber aus der Schweiz, die ja nicht zu EU gehört.

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!