Frage von Ables,

sind Winterreifen mit 4mm Profil schon unischer?

Hallo, mein auto war in der Werkstatt, dabei hat mir der Händler geraten, neue Winterreifen aufziehen zu lassen. Er meinte 4 mm Profil sind bei Winterreifen schon zu wenig, da sich der "Lamelleneffekt" bei so wenig Profil nicht mehr einstellt. Er meinte weiter, dass man es beim Beschleunigen nicht so sehr merkt, aber der Bremsweg sich wesentlich verlängern wird. Kann das sein oder wollte der Händler mir nur neue Reifen verkaufen?

Antwort von puma99,

Ich finde, dass man an der Traktion auf Schnee ab 4mm abwärts einen deutlichen Gripverlust spürt. Diesen möchte ich bei Regen auf der Autobahn so nicht haben. Ich tausche die Winterreifen daher bei ca 3mm.

Antwort von truckerjoe,

Also die Reifen sind noch nicht zu unsicher, dennn 4mm sind immer noch deutlich mehr als genug. Der Gesetzgeber ist bei allem sehr pingelig und das auch bei der Festlegung der Mindestprofiltiefe.

Kommentar von Ables,

Hallo, vielen Dank für deine Antwort.

Antwort von concentrate,

Ich würde bei Winterreifen - anders als bei Sommerreifen - schon ein wenig pingeliger sein mit der Profiltiefe. Ich glaube kaum, dass es ein Gerücht ist dass man auf Schnee und Matsch mit tieferem Profil bessere Traktion und Bremskraftübertragung hat. Wenn nicht, soll mir das bitte jemand erklären.. Wer jemals mit abgefahrenen/schlechten Reifen im Winter gerutscht ist oder wie ich einen Unfall hatte, wird auch nicht mehr sparen und bis zur gesetzlichen Grenze fahren. 4mm halte ich aber auch noch für vertretbar..

Kommentar von Ables,

Hallo, vielen Dank für deine Antwort.

Antwort von Guido,

Hier würde ich ausnahmsweise auch die Reifen noch fahren - und zwar bis zur gesetzlich vorgeschriebenen Mindestprofiltiefe. Da ist Geldschneiderei. Dann müssten wir ja bald alle 2 Winter neue Reifen kaufen.

Kommentar von Ables,

Hallo, vielen Dank für deine Antwort.

Antwort von demosthenes,

Die Reifenhersteller haben dieses Gerücht in die Welt gesetzt und weisen immer wieder darauf hin, weil sie natürlich gern mehr Reifen verkaufen wollen.

Theoretisch hat ein Reifen natürlich - nicht nur im Winter - eine bessere Haftung, je tiefer das Profil noch ist, aber in der Praxis wird sich doch kein Mensch deshalb alle 10 TKM neu Reifen aufziehen.

Und der liebe Gesetzgeber wird sich ja auch etwas dabei gedacht haben, wenn er auch für Winterreifen ein Minimalprofil von 1.6 mm festgelegt hat.

Kommentar von Ables,

Hallo, vielen Dank für deine Antwort.

Antwort von Henriko,

Nein, die Reifen kannst du ohne Probleme dieses Winter noch fahren.

Kommentar von Ables,

Hallo, vielen Dank für deine Antwort.

Antwort von Matze87,

Ich denke 4mm halten sich noch im Rahmen. Es ist natürlich schon ein wenig abgefahren, aber noch weit weg von den 2mm (aufgerundet), die ja Pflicht seinen sollten im Winter. Es kommt auch stark darauf an in welcher Gegend du wohnst. Sollte es bei dir häufig sehr großen Schneefall geben, solltest du die Winterreifen spätestens nächsten Winter wechseln. Ansonsten sehe ich kein Problem bei dieser Profiltiefe.

Kommentar von Ables,

Hallo, vielen Dank für deine Antwort.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten