Frage von DonPM, 83

Seat Ibiza als Erstwagen?

Hi Leute.

Ich werde bald 18 und suche z.Z. ein Auto. Hab mich ein bisschen in den Seat Ibiza verguckt und wollte euch fragen, ob ihr ihn als Erstwagen empfehlen könnt? Habt ihr selbst Erfahrungen mit einem gemacht und gibt es besondere Sachen, auf die man speziell bei einem Kauf von einem Seat Ibiza achten sollte?

Auf meiner Suche hab ich schon zwei Wagen gesehen (zweiter Link in Kommentaren), für die ich wohl Interesse hätte... wäre nett, wenn ihr mal rüber gucken könntet und mir ein kleines Feedback geben könntet :)

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=216547522&isSearchRequest=...

Es sollte auf jedenfall ein Diesel sein, da ich pro Tag meistens um die 80 km fahre...

Würde mich über jede Hilfe freuen :)

Antwort
von geoka, 79

Warum nicht? Die ganze Technik entspricht dem VW Polo und der wird auch oft als Erst- und einziger Wagen benutzt. Allerdings finde ich den ein wenig zu teuer, da gibt es andere Ibiza, die weniger kosten, jünger sind und weniger gefahren sind.

 

 

Antwort
von onkeljo, 68

Grundsätzlich machst Du mit dem Ibiza nichts verkehrt, allerdings gibt es auch Angebote mit weniger Laufleistung. Das würde bei Dir nämlich Sinn machen, jedenfalls kommen bei der täglichen Fahrstrecke ja auch ganz schnell viele Kilometerchen dazu.

Antwort
von Benleon78, 35

Ibiza ist natürlich keine schlechte Wahl, aber ein Gebrauchtwagen ist ja immer Vertrauensfrage. Wenn du Dir den Seat noch nicht zugelegt hast, schau Dir mal den Sandero auch mal an. Mit 8.000 Euro kommst Du ja an ein Neufahrzeug mit Garantie. Zwei Dieselmotoren von Renault stehen zur Wahl: dCi 75 und dCi 90 Start & Stop, überleg Dir mal.

Antwort
von Batalha, 70

Seat gehört zur Volkswagengruppe, was schon mal nicht schlecht ist und fahren tun die sich auch nicht schlecht. Also in meinen Augen spricht nichts dagegen.

Antwort
von Wisess, 39

Das Fahrschulauto meiner Mutter. Sie erzählt noch heute wie gut sie mit dem klar kam :)

Antwort
von winherby, 58

Der Seat Ibiza ist eine gute Wahl, nur beim Motor empfehle ich Dir den Autogas-Motor (LPG).

Meine Frau fährt den gleichen LPG-Motor ab Werk im VW Polo, der ist das gleiche Auto wie der Ibiza, nur halt mit der VW-Hülle.

Dieser Wagen ist unschlagbar preisgünstig, ist sehr laufruhig, darf bei Sommersmog gefahren werden und ist günstig in Steuer und Versicherungstarifen, jedenfalls günstiger als die Diesel. Die Spritkosten liegen derzeit bei unschlagbaren 4,70 € über 100 Kilometern, guckst Du:.

https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/482594.html

Von den derzeitigen Unwägbarkeiten mit den VW-Dieseln mal ganz abgesehen. LG


Kommentar von winherby ,

Hier zwei zur Auswahl:

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/search.html?isSearchRequest=true&scopeId=C...[0].makeId=&minSeats=&maxSeats=&doorCount=FOUR_OR_FIVE&minFirstRegistrationDate=&maxFirstRegistrationDate=&minMileage=&maxMileage=150000&minPrice=&maxPrice=&minPowerAsArray=80&maxPowerAsArray=500&maxPowerAsArray=PS&minPowerAsArray=PS&fuels=LPG&minCubicCapacity=&maxCubicCapacity=&ambitCountry=DE&zipcode=31600&zipcodeRadius=100&q=&climatisation=&airbag=&daysAfterCreation=&adLimitation=ONLY_DEALER_ADS&export=NO_EXPORT&vatable=&maxConsumptionCombined=&emissionClass=&emissionsSticker=&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&numberOfPreviousOwners=&minHu=&usedCarSeals=

Antwort
von HenryGra, 38

Meine Nichte hat auch einen Ibiza als Erstwagen! Finde ich eigentlich sehr gut. Definitiv mehr Knautschzone als bei einem Fiat500 oder so

Antwort
von DonPM, 82

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=217791473&scopeId=C&am...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten