Frage von jenssl, 20

Roller Lenkung

Jemand hat bei meinem Roller versucht, das Lenkradschloss gewaltsam zu öffnen.(wohl durch Bewegung des Lenkers in die andere Richtung) Die Lenkung lässt sich jetzt nicht mehr „schleiffrei“ nach rechts und links drehen. Danke für Tipps. So kann ich doch bestimmt nicht mehr fahren.

Antwort
von onkeljo, 12

Teste als erstes das Lenkradschloss, stelle sicher, das es während der Fahrt nicht einrasten kann. Danach kannst Du - vorsichtig !! - zur Werkstatt fahren und den Schaden untersuchen lassen. Polizei und Versicherung würde ich vorher telefonisch informieren. Dann bekommst Du die weiter erforderlichen Maßnahmen mitgeteilt.

Weitere Fragen stelle aber besser hier: http://www.daelim-roller-forum.de/ oder in einem anderen Roller Forum.

Antwort
von Kanel, 11

Falls noch nicht getan: Anzeige gegen unbekannt (Sachbeschädigung und versuchter Diebstahl/Raub) und der Versicherung melden. Die sollten dir den Schaden eigtl. ersetzen, sodass du den Roller zur Reparatur bringen kannst. Ob du selbst reparieren solltest, weiß ich nicht. Hängt vom Schaden, Roller und deinen handwerklichen Fähigkeiten ab.

Antwort
von miromayor, 9

Na ja man sollte das echt mal nachsehen, denn so kannst du sicherlich nicht fahren , am bessten jemadned diesen Roller zeigen der sich mit diesen Dingen beschäftigt oder bei jemanden nachfragen wie z.B. www.ssp-scootershop.de   wileicht kann dir hier jemand einen Rat geben, aber so weiter zu fahren ist nicht ratsam , denn es kann wehrent der Fahrt blokieren ...

Antwort
von dv946, 8

Die Frage ist,wie ist der Roller versichert.Teilkasko?Dann wäre der Schaden durch diese abgedeckt.Schaden durch Diebstahlversuch.Die Versicherungen versuchen da aber gern einen Vandalismusschaden von zu machen,weil der Diebstahl mislungen ist.Dann müsste der Vorfall bei der Polizei angezeigt sein.Fummel da nicht selbst dran rum

Antwort
von Patrol, 6

Ab in die Werkstatt, aber vorher Gutachter kommen lassen. Bloss nicht den Fehler machen und mit dem beschädigten Roller zur Werkstatt düsen...danach geht Versicherungstechnisch nämlich garnichts mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten