Frage von Zvoli1, 120

Reifendruckkontrollsystem-selber Reifenwechsel noch möglich?

Wegen der Idiotische EU-Verordnung müssen Neuwagen jetzt das sogenannte Reifendruckkontrollsystem besitzen! Kann man aber trotzedem noch selber die Reifen wechseln (angenommen z.b. Winterreifen auf Sommerreifen und umgekehrt , alle 8 sind auf Stahlfelgen montiert) oder braucht man für jeden Reifenwechsel neue Sensoren , und wie lange halten die Sensoren?

Antwort
von geoka, 96

Es gibt auch Kontrollsysteme ohne Sensoren, hier wird allein durch Messung des Radumfanges ein platter Reifen erkannt.

Die Haltbarkeit der Sensoren bzw. Batterien liegen zw. 2 und 10 Jahren, wobei dies aber von der Nutzungshäufigkeit abhängt.

Und ja, die Räder kannst du noch selber wechseln, aber die anderen Räder brauchen dann ebenfalls die Sensoren, was dann ein recht teurer Spaß bei Originalteilen sein kann und diese u.U. nur durch eine Werkstatt "angemeldet" werden können.

Antwort
von Lexa1, 101

eventuell hilft der Artikel:

http://www.autosieger.de/Reifendrucksensoren-haben-Folgen-fuer-Reifenwechsel-art...

Mir wurde gesagt, ich sollte in die Werkstatt, schon alleine um die Sensoren zu kalibrieren. Kann aber von Modell zu Modell und Sensorart unterschiedlich sein. Mus mich aber auch noch mal genau informieren.

Kommentar von Lexa1 ,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community