Frage von severin24, 44

Opel Manta läuft im Stand unruhig und geht aus?

Bei meinem Opel Manta A Bj.1972 tritt seit zwei Tagen ein Problem auf, dass er im Stand bei ein wenig Gas unruhig läuft und dann sogar ausgeht. Ich bin mit ihm in den Regen gekommen, aber normalerweise sollte das doch nichts ausmachen oder?Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

Danke

Antwort
von geoka, 32

Macht er dies nur bei Nässe? Wenn ja, könnte die Ursache am Verteiler bzw. dessen Kappe liegen. Hier ist ein feiner Riss denkbar, der Feuchtigkeit eindringen lässt.

Falls nicht, dann kommen neben o.g. Ursache noch einige anderen Störquellen in Betracht, wie z.B. Falschluft, angenudelte Zündkontakte usw.

Stimmt die Leerlaufdrehzahl überhaupt?

Antwort
von onkeljo, 34

Vermutlich liegt es doch am Regen, das war früher eine Opel Krankheit. Verteilerkappe mal abnehmen und ausputzen kann oft schon helfen.

Ich hatte mal einen Opel Kadett, der bei Regen grundsätzlich nicht anspringen wollte, seit dem kommt mir bis heute kein Opel ins Haus bzw. in die Garage.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten