Frage von mschmidt92, 44

OPEL ASTRA G CC (F48_, F08_) 1.2 16V (AB BAUJAHR 02.1998, 65 PS)

Hallo,

Ich hab 1-2 kleine Probleme und zwar:

Mein OPEL ASTRA G CC (F48_, F08_) 1.2 16V (AB BAUJAHR 02.1998, 65 PS)

Bei der Fahrt leuchtet die Motor Kontrolleuchte.

Mal direkt beim Motor starten und mal erst im 4 Gang wenn ich ein bisschen gefahren bin.

So an sich fährt er sich relativ gut was ich heute gemerkt habe ich das er das " Gas " nicht mehr annimmt also ich muss ab und zu das Gaspedal echt drücken um auf Geschwindikeit zu kommen ( 60 KMH )

Nun war ich kurz in einer Werkstatt um die Fehlercodes auszulesen ( Kann man das selbst machen? Hab 2 Geräte von Amazon die beide nicht funktioniert haben )

Der Kollege sagte es wird so einiges angezeigt.

Abgasprobleme ( AGR Ventil ) , Lambdasonde, Steuergerät.

NUn möchte er am liebsten direkt alles wechseln aber ich kann mir nicht vorstellen das alles gleichzeitig kaputt ist.

Der Letzte Ölwechsel udn Filterwechsel war am 1.4 . Ich fahre mit Autogas und Benzin.

Habt ihr ideen? Ich wollte jetzt das AGR Ventil mal ausbauen und reinigen. sowie die Zündkerzen erneuern.

Antwort
von xavers1, 44

kauf DIr das Buch "So wirds gemacht" , da steht einiges drin. Sowohl Lambadasonda als auch AGR verursachen Fehlermeldungen und kann sein, dass dann der Motor, da Notlauf, keine Leistung mehr hat (wenn man bei 65PS überhaupt von Leistung sprechen kann)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten