Frage von SebastianF, 31

Neuen PKW finanzieren?

Ich bin mehr oder weniger gezwungen ein neues Auto schnellstmöglich zu kaufen. Ich wohne abseits und das alte gab den Geist auf. Welche Finanzierung eignet sich da am besten? Ich habe gehört, dass die, die einem Autohändler geben nicht immer unbedingt so gut sind. Ich will auch kein so teures Auto, also es wäre auf keinen Fall fünfstellig. Vorschläge / Erfahrungen?

Antwort
von onkeljo, 22

Da gibt es eigentlich 2 Möglichkeiten: einmal die Hausbank und einmal die Gebrauchtwagenfinanzierung über den Händler bzw. Hersteller.

Bei beiden ein Angebot einholen und vergleichen, was am besten passt.

Auf keinen Fall Leasing, das ist für Privatkunden immer die teuerste Lösung!

Antwort
von Lemming34, 10

Ich würde auch vom Leasing abraten. Da können so viele Unwägbarkeiten auftreten und wenn das das passiert, wird es echt teuer.

Am besten bei verschiedenen Banken über die Konditionen informieren. Es gibt ja auch direkt Banken zur Autofinanzierung. Vergleichen ist da wohl die beste Variante.

Antwort
von matroskaIV, 5

Also man kann Wagen ja auf vielfältige Arten finanzieren lassen, wie du das machst hängt am Ende davon ab, was funktioniert. Wenn du Bonität vorweisen kannst, dann sind solche Finanzierungen, wie für Autos, eigentlich ziemlich einfach zu bekommen. Ein ganz normaler Privatkredit wie jener  https://www.creditplus.de/kredite/privatkredit/ wäre die erste und offensichtlichste Option.

Autohändler finanzieren selten selbst, sondern auch eher mit einer Bank und nehmen dann natürlich nicht unbedingt das günstigste, bzw. haben nur 1 Vertragsbank zur Wahl. Also wenn du den Kredit vor dem Autokauf holst, dann hast du die freie Wahl. Außerdem gehört dir das Auto direkt und du hast es nicht nur unter Vorbehalt bekommen.
  

Antwort
von ingom, 11

Würde auf jeden Fall auch noch online die Kreditanbieter vergleichen. Da gibt es meist günstige Konditionen.

Antwort
von jbinfos, 7

Nur mal so zur Info: 10.000,- Finanzierungssumme ergeben ca. 260,- Euro monatliche Rate bei einer Laufzeit von 48 Monaten. Eigentlich sind die %-Sätze der Autobanken besser als die deiner Hausbank. Sicher gibt es da aber auch Ausnahmen. eine Ballon- oder 3-Wege-Finanzierung ergibt zwar eine geringere Rate, aber dafür kommt am Ende eine hohe Schlussrate.  So sind es z.B. nur ca. 188,- Euro monatlich, aber am ende werden noch mal 4.000,- Euro bei gleicher Laufzeit fällig. In vielen Fällen ist das Auto diese Summe aber gar nicht mehr wert.

Wenn weitere Fragen dazu, dann einfach melden.

Antwort
von dv946, 12

FINACE SCOUT 24 Autokredit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten